Mittwoch, 11. Dezember 2019 21:11 Uhr

Huch, Meghan Markle im heißen Nikolauskostüm!

imago images / PPE

Passend zur Weihnachtszeit gibt es einen sexy Schnappschuss von Meghan Markle im Nikolaus-Kleidchen. Die hübsche Amerikanerin sieht man seit der Verlobung mit Prinz Harry (35) ja nur noch in stilvoller, eleganter Mode. Doch das war nicht immer so, wie jetzt aufgetauchte Aufnahmen nun belegen. Sie hatte mal einen Job als Nummerngirl!

Bei dem amerikanischen Spieleformat „Deal or No Deal“ ging es ziemlich heiß her. Die Herzogin von Sussex (38) hatte vor ihrer derzeitigen Beschäftigung als royales Familienmitglied Spaß der ganz anderen Art.

In der TV-Gameshow war sie dafür zuständig, die Aktenkoffer zu öffnen, welche die Kandidaten ausgewählt hatten. Darin befand sich dann ein bestimmter Geldbetrag für die Contestanten. Mehr gab der Job für Meghan nicht her.

Der Look der Assistentinnen zeichnete sich durch hohe Schuhe und knappe Kleider aus. Ein dunkles Augen-Make-up und voluminöse Haare rundeten den Koffer-Girl-Look ab.  Bei diesem Anblick war das Verlieren dann sich auch nur noch halb so schlimm.

Wenn das die Queen sieht

Heute wäre sowas für das Mädel natürlich nicht mehr möglich, Schwiegeroma wäre auch nicht begeistert. Immerhin hat die junge Meghan den Job nur von 2006 bis 2007 gemacht und ist danach durch ihre smarte Rolle als Rachel aus „Suits“ berühmt geworden, in der sie in fünf Staffeln mitwirkte. Dieser Erfolg hatte ihre  leichtbekleideten Gameshow-Auftritte überschattet – bis jetzt!

imago images / PPE

Die Neu-Mama Meghan soll derzeit in den USA mit ihrem Sohn Archie und ihrem Mann sein, um mit ihrer Mutter Doria Ragland Weihnachten zu feiern – vielleicht kriegt sie also gar nicht von dem hiesigen Trubel um diesen TV-Auftritt mit.

Das könnte Euch auch interessieren