Körpersprache-Experte: Meghan und Harry sind emotional unterentwickelt

Claudia HöchsmannClaudia Höchsmann | 17.12.2021, 17:53 Uhr
Körpersprache-Experte: Meghan und Harry sind emotional unterentwickelt
Körpersprache-Experte: Meghan und Harry sind emotional unterentwickelt

IMAGO / ZUMA Wire

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind emotional unterentwickelt. Zu dem Schluss kommt zumindest Jésus Enrique Rosas, auch bekannt als der „Body Language Guy“.

Jésus Enrique Rosas ist selbst ernannter Körpersprache-Experte, Buchautor und Betreiber eines erfolgreichen YouTube Kanals. Seine Videos, in denen er das Verhalten von Prominenten analysiert, erreichen regelmäßig 100.000 Views und mehr.

Erstaunliche Erkenntnisse über Team Megxit

Seine neuen Lieblingspromis sind die britischen Royals, allen voran Herzogin Meghan (40) und Prinz Harry (37). Anfangen hat alles mit der Analyse über das skandalöse Oprah-Interview. In diesem Video schaut sich Jesús alle Aussagen von Herzogin Meghan und Prinz Harry noch mal im Detail an und liefert erstaunliche Erkenntnisse.

So analysiert Jesús zum Beispiel, dass Meghan lügt, als sie angibt, dass sie Herzogin Catherine nicht zum Weinen gebracht hat. Er beweist das damit, dass sie in dem Moment ihre Lippen zusammenpresst und eben diese nach oben zieht. Dies bedeutet nach Angaben von Jesús, dass sie nicht überzeugt von dem ist, was sie gerade gesagt hat.

Zahlreiche weitere Videoanalysen über Meghan und Harry

Außerdem zieht Herzogin Meghan (40) in dem Moment den linken Mundwinkel leicht nach oben, was Zufriedenheit und Freude ausdrückt und somit im starken Gegensatz zu dem steht, was sie gerade gesagt hat.

Seit diesem Video sind zahlreiche weitere Videoanalysen über Auftritte von Herzogin Meghan und Prinz Harry (37) entstanden, die Team Megxit in kein gutes Licht rücken.

In seinem neuesten Video erklärt Jesús, warum Meghan und Harry emotional unterentwickelt sein könnten. Dieser Zustand äußert sich seiner Meinung darin, dass Menschen Probleme nicht wie Erwachsene lösen, sondern eher wie wütende Kinder.

Körpersprache-Experte: Meghan und Harry sind emotional unterentwickelt
Team Megxit oder Team Hinterhältig?

IMAGO / Pacific Press Agency

Harry und Meghan sind wie wütende Kinder…

Ein Beispiel für dieses Verhalten ist laut Jesús das Oprah-Interview gewesen. Statt den Konflikt wie Erwachsene zu lösen, haben Meghan und Harry die britischen Royals öffentlich beschuldigt und die konnten sich – dank des strengen Hofprotokolls – nicht wirklich wehren. Der Imageschaden für das Königshaus war auf jeden Fall da.

Ganz schön heftig, was der liebe Jesús da alles so erzählt. Woher er dieses Wissen hat, verrät Jesús in seinen Videos und auf seinem LinkedIn Profil nicht. Ein Restzweifel über die Richtigkeit seiner Aussagen bleibt also, aber so ganz von der Hand zu weisen sind seine Argumente auf jeden Fall nicht.