Kronprinzessin Amalia: Sie liebt diesen deutschen Millionenerben

Claudia HöchsmannClaudia Höchsmann | 15.12.2021, 18:43 Uhr
Kronprinzessin Amalia: Sie liebt einen deutschen Millionenerben
Kronprinzessin Amalia: Sie liebt einen deutschen Millionenerben

IMAGO / PPE

Wer wird das Herz von Kronprinzessin Amalia erobern? Diese Frage bewegt die niederländische Öffentlichkeit schon länger. Nun scheint ein deutscher Millionenerbe das Rennen gemacht zu haben. Was sagen die Niederländer zu dieser Völkerfreundschaft?

Wer eine Powerfrau zur Mutter hat, wird auch zur Powerfrau erzogen, vor allem wenn man gleichzeitig auch noch Kronprinzessin ist. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Tochter von König Willem Alexander (54) und Königin Máxima (50), in ihrer kürzlich erschienenen Biografie „Amalia“ verraten hat, dass sie keine unbeholfenen Jungs mag und zudem gute Manieren schätzt.

Kronprinzessin Amalia: Sie liebt einen deutschen Millionenerben
Kronprinzessin Amalia mit Ihren Eltern König Willem Alexander und Königin Máxima

IMAGO / PPE

Amalias Liebster: Er entstammt einer reichen Unternehmerfamilie

Außerdem soll Kronprinzessin Amalia (18) deutsche Männer bevorzugen, denn die seien ihrer Meinung nach galanter als niederländische Männer. Dass sie bei all dem über ihren heimlichen Freund gesprochen hat, ist erst jetzt bekannt geworden.

Nach einem Bericht des Magazins „Bunte“ soll die niederländische Kronprinzessin nämlich den deutschen Millionenerben Isebrand K. (19) seit einem halben Jahr lieben. Isebrand entstammt einer reichen Unternehmerfamilie aus Westfalen und studiert seit seinem Abitur im Sommer 2021 in den Niederlanden. Dort sollen sich die beiden auf einer Studentenparty kennengelernt haben.


Liebesurlaub in New York

Nach Angaben von „Bunte“ sind Amalia und Isebrand Ende November gemeinsam nach New York gereist, um ihre Liebe ungestört genießen zu können. So haben es übrigens auch schon Amalias Eltern König Willem Alexander (54) und Königin Máxima (50) am Anfang ihrer Beziehung getan. Die haben sich auch auf einer Party kennengelernt, aber nicht in den Niederlanden sondern in Sevilla.

Von ein paar niederländischen Touristen wurden Amalia und Isebrand dann aber doch erkannt. Wie die „Bunte“ berichtet, sind die Frischverliebten Händchen haltend über die Brooklyn Bridge spaziert, haben Fotos gemacht und ab und zu auch mal eine kleine Pause fürs Knutschen eingelegt.

Kronprinzessin Amalia: Sie liebt einen deutschen Millionenerben
Vielleicht ist beim nächsten Familienfoto ja auch Isebrand mit dabei

IMAGO / ANP

Wir warten auf das erste Foto der beiden Verliebten

Den 18. Geburtstag von Amalia am 7. Dezember haben sie dann aber wieder in den Niederlanden gefeiert – und mit der Gästeliste für einen massiven Shitstorm im Land gesorgt.

Auch wenn man mit 18 noch nicht unbedingt die Liebe fürs Leben findet, freuen wir uns für Amalia und ihr neu gefundenes Glück und sind gespannt, wann sie Isebrand das erste Mal der Öffentlichkeit präsentieren wird.