Lady Di: Mit dieser obszönen Torte hat sie Prinz William überrascht

Claudia HöchsmannClaudia Höchsmann | 21.02.2022, 21:11 Uhr
Lady Di: Mit dieser obszönen Torte hat sie Prinz William überrascht
Lady Di: Mit dieser obszönen Torte hat sie Prinz William überrascht

IMAGO / ZUMA Wire

Lady Di war nicht nur eine der coolsten Prinzessinnen überhaupt, sondern auch eine liebevolle Mama, die sich gerne auch mal einen Spaß erlaubt hat. So zum Beispiel mit Prinz William, dem sie mit einer Geburtstagstorte die Schamesröte ins Gesicht getrieben hat.

Als Teenager hat man es nicht leicht. Man will kein Kind mehr sein, so richtig Erwachsen ist man aber auch noch nicht, der Körper verändert sich und irgendwie ist einem alles peinlich. Vor allem die Eltern.

Ein Busenkuchen zum Geburtstag

Da hilft es dann auch nicht, wenn man Prinz William heißt und Lady Diana (†36) als Mutter hat – die für ihren frechen Humor bekannt ist. Und so hat sie es sich scheinbar auch nicht nehmen lassen, ihren Teenager-Sohn gebührend in die Erwachsenen Welt einzuführen. Zum 13. Geburtstag wurde Prinz William von Mama Diana mit einer Torte überrascht – in Form von riesigen Brüsten!

Der ehemalige Chefkoch der Familie, Darren McGrady, erinnert sich in einem Interview mit dem Magazin „Hello!“: „Ich kam an diesem Morgen zur Arbeit und ging zum Kühlschrank, öffnete die Tür und sah mich mit dem größten Paar Brüste konfrontiert, das ich je in meinem Leben gesehen habe.

Nach seinen Angaben hat die Prinzessin für Williams 13. Geburtstag den Busenkuchen bestellt und dafür gesorgt, dass „William knallrot wurde“. Wir können es uns bildlich vorstellen…

Prinz Andrew: So einsam feiert er seinen Geburtstag

Lady Di: Mit dieser obszönen Torte hat sie Prinz William überrascht
Prinzessin Diana 1992 mit Prinz William und Prinz Harry

IMAGO / LFI


Prinz William: Date mit Supermodels als 12-jähriger

Doch das war nicht die erste peinliche Erfahrung für den pubertierenden William. Denn Mama Diana hat ihm auch mal ein Date mit den Supermodels Cindy Crawford, Naomi Campbell und Christy Turlington beschert.

In einem Dokumentarfilm erinnert sich William an den Vorfall: „Ich war wahrscheinlich ein 12- oder 13-jähriger Junge, der Poster von ihnen [den drei Supermodels; Anm. d. Red.] an seiner Wand hatte. Und ich wurde knallrot und wusste nicht, was ich sagen sollte, und ich glaube, ich bin auf dem Weg nach oben die Treppe hinuntergefallen.

Lady Di: Mit dieser obszönen Torte hat sie Prinz William überrascht
Coole Mama

IMAGO / ZUMA Wire

Diana: „Lass dich nur nicht erwischen“

Aktionen dieser Art waren typisch für die Prinzessin der Herzen. Der ehemalige Chefkoch McGrady erinnert sich: „Die Prinzessin liebte es, Leute auf die netteste und lustigste Art und Weise zu blamieren, wie zum Beispiel durch das Erzählen eines schmutzigen, gewagten Witzes – was mich meistens traf.“ Und wenn nicht den Chefkoch, dann scheinbar ihre Söhne.

Für Prinz William (39) sind das auch die schönsten Erinnerungen an seine viel zu früh verstorbene Mutter: „Unsere Mutter war ein Kind durch und durch…Alles, was ich hören kann, ist ihr Lachen in meinem Kopf. Dieses verrückte Lachen, bei dem sich auf ihrem Gesicht einfach pure Freude zeigte. Eines ihrer Mottos für mich war: Du kannst so unartig sein, wie du willst, lass dich nur nicht erwischen.“

Was für eine coole Frau.