08.05.2020 12:45 Uhr

Prinz Harry und Meghan: So luxuriös leben sie in Los Angeles

imago images / i Images

Prinz Harry und Herzogin Meghan leben in Tyler Perrys alten Villa in Los Angeles. Das Paar, das sich in diesem Jahr von seinen Pflichten als Royals verabschiedete, zog vor kurzem in Meghans Heimat und soll das luxuriöse Haus des Regisseurs in Beverly Hills als ihr neues zu Hause bezeichnen.

Der 35-jährige Harry und die 38-jährige Meghan, die in dieser Woche den ersten Geburtstag ihres Sohnes Archie feierten, sollen Tyler durch ihre gute Freundin Oprah Winfrey kennengelernt haben. Es ist jedoch nicht bekannt, ob das Ehepaar das Anwesen gemietet hat oder es sich nur als Perrys Gäste in der Villa aufhält.

Sie wollen es geheim halten

Ein Insider erklärte gegenüber ‚DailyMail.com‘: „Meghan und Harry haben extrem darauf geachtet, ihr zu Hause in L. A. geheim zu halten. Ihr Team half ihnen, sich den Ort für ihren Umzug nach Los Angeles gut auszusuchen. Die Gemeinde wird überwacht und Tylers Anwesen hat ein Gate, das von einem Sicherheitsteam beaufsichtigt wird. Es ist ein großartiger Ort, um nicht gesehen zu werden. […] Es muss nicht gesagt werden, dass die Location wunderschön ist – es ist einfach eine der schönsten und gefragtesten Gegend, die in L. A. zu finden ist.”

Der 50-jährige Tyler hatte vor kurzem enthüllt, dass er Meghan verstehen könne, nachdem diese gegenüber dem ITV-Moderator Tom Bradby erklärt hatte, dass das Leben als Royal schwierig sein könne.

Das könnte Euch auch interessieren