Freitag, 3. April 2020 14:58 Uhr

Prinz William: „Ihr macht einen großartigen Job“

imago images / Paul Marriott

Prinz William und Herzogin Kate bedanken sich beim medizinischen Personal. Während auch in Großbritannien die Angst vor dem derzeit grassierenden Corona-Virus groß ist, spricht die englische Monarchie den Mitarbeitern des britischen NHS (National Health Service) ihren Dank aus.

Dafür telefonierten der Thronfolger und seine Gattin, die gemeinsam die Kinder George (6), Charlotte (4) und Louis (23 Monate) haben, mit Mitarbeitern des Queen’s Hospital Burton in Staffordshire sowie das University Hospital Monklands in North Lanarkshire.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kensington Palace (@kensingtonroyal) am Apr 2, 2020 um 12:35 PDT

Die Reaktion der Pflegerinnen

In einem Instagram-Video, das die Reaktion der Krankenschwestern zeigt, erklärt Prinz William: „Wir beide möchten euch einfach sagen, wie stolz wir auf euch sind und wie großartig ihr diese extremen Umstände meistert. Ich weiß, dass ihr alle das als euren Job betrachtet und dass ihr weiter macht. Aber das ist ein anderes Level und ihr macht einen großartigen Job. Das ganze Land ist stolz auf euch, nicht nur wir, das meinen wir ernst, also danke für alles, was ihr tut und all die Stunden Arbeit, die ihr da reinsteckt.”

Während seiner Telefonate sprach das royale Paar mit den Krankenhausmitarbeitern auch über die Veränderungen des Privatlebens, die die derzeitige Covid-19-Pandemie mit sich bringt.

Medizinisches Personal spricht über die Lage

Zu dem Post erklärte der Palast: „Die NHS-Mitarbeiter, unter anderem Ärzte und Pflegepersonal, erzählten dem Herzog und der Herzogin von der unglaublichen Unterstützung, den sie von ihren lokalen Gemeinden erhalten haben, und wie sie einander helfen, die Krise zu überstehen.“

Das könnte Euch auch interessieren