Dienstag, 14. Mai 2019 10:12 Uhr

Prinz William & Kate lernen endlich Baby Archie kennen

Baby Archie, Söhnchen von Meghan Markle (37) und Prinz Harry (34, ist nun schon über eine Woche alt. Doch jetzt kommt er erst dazu seinen Onkel Prinz William und seine Tante Kate Middleton kennen zu lernen.

Prinz William & Kate lernen endlich Baby Archie kennen

Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/

Wie das „People“-Magazin berichtete, wird es am heutigen Dienstag jedoch endlich soweit sein. Prinz William und Kate treffen Baby Archie. Aber wie kann es sein, dass die drei sich erst so spät kennen lernen? Ganz einfach, Prinz William und Kate hatten wichtige Termine zu absolvieren, die royalen Pflichten gingen vor, da musste das neue Familienmitglied warten.

Zu William und Kate gehören auch die drei Kinder George, Charlotte und Louis. Die freuen sich sicher auch auf einen neuen Spielkameraden, auch wenn Baby Archie aktuell vermutlich nur schlafen und essen im Kopf hat. Die Kinder von Prinz William freuen sich schon, wie ein Insider gegenüber dem britischen „Mirror“ erzählt: „Sie haben ihre Eltern schon gefragt, wann sie ihren neuen Cousin treffen können. Sie sind so aufgeregt wie alle anderen.“

Quelle: instagram.com

Sie wollten Ruhe für die neue Familie

Übrigen, auch Prinz Charles und Camilla haben Baby Archie noch nicht besucht, nur Meghans Mutter Doria und die Ur-Großmutter Queen Elizabeth hatten bis jetzt die Ehre. Für Charles, der Deutschland einen Besuch abstattete, wird es am kommenden Donnerstag soweit sein.

Der Insider erzählt weiter: „Harrys Familie wollte ihm und Meghan etwas Zeit geben, sich an das Familienleben zu gewöhnen und Meghans Mutter ist noch immer bei ihnen, während sich das Baby an seine Umgebung gewöhnt.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren