29.02.2020 17:13 Uhr

Prinzessin Beatrice: 3-jähriger Stiefsohn wird Trauzeuge

imago images / Starface

Prinzessin Beatrices Verlobter wählte seinen dreijährigen Sohn als Trauzeuge für ihre Hochzeit aus. Die 31-jährige Enkeltochter der Queen wird am 29. Mai 2020 mit ihrem Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi in der Chapel Royal im St. James’s Palace in London vor den Traualtar treten.

Wie ein Pressesprecher des Paares nun gegenüber der ‚Eden Confidential‘-Kolumne der ‚Daily Mail‘ verkündete, wählte Edoardo als Trauzeugen seinen dreijährigen Sohn Christopher, auch bekannt als Wolfie, aus. So heißt es in dem Statement: „Ich kann bestätigen, dass Wolfie der Trauzeuge sein wird.“

Sie schätzt ihren Stiefsohn

Freunde des Paares berichten derweil gegenüber der Zeitung, dass Beatrice und ihr Verlobter sich für Wolfie als Trauzeuge entschieden haben, weil sie damit zeigen möchten, wie sehr der Kleine „von seiner Stiefmutter geliebt und geschätzt“ werde. Auch Wolfies Mutter Dara Huang wird als Gast bei der Hochzeit und auf dem späteren Empfang im Buckingham Palace erwartet.

Im September 2019 gab die Tochter von Prinz Andrew und seiner Ex-Frau Sarah, der Herzogin von York, ihre Verlobung mit Edoardo auf Instagram bekannt. Damals hieß es: „Wir sind überaus glücklich, mit euch die Neuigkeit unserer kürzlichen Verlobung mitzuteilen. Wir sind beide sehr aufgeregt, dieses Abenteuer gemeinsam anzugehen und können es nicht erwarten, zu heiraten.“