23.12.2019 16:55 Uhr

Royals: Sind das die Geschenkwünsche von George und Charlotte?

imago images / Starface

Prinzessin Charlotte und Prinz George haben besondere Weihnachtswünsche. Die beiden königlichen Sprösslinge von Prinz William und Catherine, Herzog und Herzogin von Cambridge, freuen sich auf Weihnachten, den Weihnachtsmann und auf die feierliche Bescherung wie jedes andere Kind auch.

Der kleine Prinz ist bereits sechs Jahre alt, seine Schwester vier und die Wünsche der beiden kleinen Royals unterscheiden sich kaum von denen anderer Kinder. Ein Insider aus dem Umfeld des Kensington Palastes, in dem die fünfköpfige Familie, zu der auch noch Georges und Charlottes kleiner Bruder Louis gehört, wohnt, verriet nun gegenüber ‚Closer Weekly‘, was sich die beiden wünschen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von The Royal Family (@theroyalfamily) am Dez 21, 2019 um 2:07 PST

Ein eigenes Pony soll her

Charlotte zum Beispiel wünscht sich ein eigenes Pony. Sie ist genauso vernarrt in Pferde wie ihre Ur-Oma die Queen, doch auf die Erfüllung dieses Wunsches muss sie wahrscheinlich noch eine Weile warten. Prinz William soll seine Tochter für ein eigenes Pony noch zu jung finden, stattdessen gibt es wohl einen Spielzeug-Reiterhof mit eingebauter Karaoke-Anlage.

Prinz George macht es seinen Eltern etwas einfacher. Er ist ein sportbegeisterter kleiner Junge und wünscht sich Tischfußball oder einen Tennisschläger. Da spricht doch für die königlichen Eltern bestimmt nichts dagegen, oder?