Sie ist selbst dreifache MutterSonniges Outfit! Prinzessin Kate besucht eine Entbindungsstation

Prinzessin Kate besuchte im sonnengelben Kleid die Entbindungsstation des Royal Surrey County Hospitals. (ili/spot)
Prinzessin Kate besuchte im sonnengelben Kleid die Entbindungsstation des Royal Surrey County Hospitals. (ili/spot)

imago/i Images

SpotOn NewsSpotOn News | 05.10.2022, 15:30 Uhr

Da ging sprichwörtlich die Sonne auf! Prinzessin Kate besuchte die Entbindungsstation des Royal Surrey County Hospitals am Mittwochnachmittag in einem knallgelben Outfit.

Prinzessin Kate (40) besuchte am Mittwochnachmittag die preisgekrönte Entbindungsstation des Royal Surrey County Hospitals, um sich über die dortige Arbeit mit schwangeren Frauen und jungen Müttern zu informieren. Die selbst dreifache Mutter traf sich mit Hebammen und Müttern, die von der Station unterstützt werden. Die Entbindungsstation, die dieses Jahr von UNICEF ausgezeichnet wurde, betreut jährlich bis zu 3.000 Babys und ihre Mütter.

Senfgelb und Marineblau

Für diesen Anlass wählte die Ehefrau von Thronfolger Prinz William (40) laut "Mail Online" ein plissiertes Midikleid mit V-Ausschnitt und breitem Gürtel in sonnigem Senfgelb von Karen Millen im Wert von 219 Pfund (umgerechnet etwa 251 Euro). Dazu kombinierte Kate marineblaue Wildleder-Pumps und eine marineblaue Clutch.

Ihr braunes, gewelltes Haar hatte sie zu einem Seitenscheitel frisiert. So kamen auch die kleinen silbernen Creolen mit Perlen in Tropfenform und ihr dezentes Make-up gut zur Geltung.