Video: Warum der Sohn von Harry und Meghan kein Prinz ist

Video: Warum der Sohn von Harry und Meghan kein Prinz ist
Video: Warum der Sohn von Harry und Meghan kein Prinz ist

Foto: IMAGO / i Images

16.03.2021 13:39 Uhr

Nach dem skandalösen Interview von Prinz Harry und Meghan gab es vor allem eine Nachricht, die viele Royal-Fans schockierte: Ihr Sohn Archie trägt keinen Prinzentitel und Meghan vermutet rassistische Gründe. Jetzt wurde aufgeklärt, warum der Kleine in Wirklichkeit keinen Titel erhält.

Eine Frage, die die Welt beschäftigt hat: Warum ist Archie, der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan, kein Prinz? Anders als seine Eltern im Interview mit Oprah vermutet haben, liegt es nicht an seiner Hautfarbe, sondern hat einen sachlichen Grund.

Königliches Dekret definiert den Titel

Tatsächlich hat König George V in einem Dekret von 1917 festgelegt, wer genau den Titel des Prinzen tragen darf – und der kleine Archie erfüllt diese Kriterien leider nicht. Nur die Queen selbst hat die Erlaubnis diese Regel abzuändern und Ausnahmen zu genehmigen.

Wie genau die Regel des Prinzentitels lautet und warum die Kinder von Prinz William und Herzogin Kate allesamt den Titel tragen dürfen, verraten wir im Video.