Mittwoch, 4. September 2019 08:40 Uhr

Big Bang Theory: Kommt die Serie doch wieder zurück?

Foto: imago images / ZUMA Press

Die ‚Big Bang Theory‚ könnte möglicherweise ins Fernsehen zurückkehren. Die beliebte amerikanische Sitcom strahlte ihre letzte Episode im Mai diesen Jahres nach 12 Jahren im TV aus.

Regisseur Mark Cendrowski kündigte allerdings schon jetzt an, dass die Charaktere vielleicht zurückkehren könnten, da die Zuschauer einfach wissen wollen, was mit ihnen passiert. Mark erklärt im Interview mit ‚Forbes‘: „Ich denke, bei diesen Charakteren will man wissen, was in ein paar Jahren mit ihnen passiert ist. Wenn Chuck Lorre in ein paar Jahren einige der Rollen zurückbringen will, um etwas neues auszuprobieren, dann wäre ich gerne involviert. Es wäre einfach, weiterzumachen. Man kann so viel in ihren Leben erforschen und die Charaktere weiterbringen. Allerdings müsste es eine eigene Show mit einem eigenen Existenzgrund sein.“

Kaley Cuoco über das Ende

Dass die Serie möglicherweise zurückkommen wird, ist sicherlich auch für die Hauptdarsteller eine Erleichterung. Penny-Darstellerin Kaley Cuoco sprach schon im Mai zur Ausstrahlung der letzten Episode davon, wie emotional das Ende der ‚Big Bang Theory‘ für sie war. Im Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘ erklärte sie, wie viele Taschentücher sie verbraucht habe. „Es fing an, als ich das anfängliche Skript las“, gesteht die Darstellerin. Sie betrachte das Ende der Show mit einem lachenden und weinenden Auge: „Ich bin einfach so dankbar. Es war ein Geschenk, ein Geschenk, das zwölf Jahre anhielt.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren