08.02.2020 21:55 Uhr

„Die Nanny“: Kommt nun ein Reboot mit Cardi B oder nicht?

Foto: Imago Images / Media Punch / imago images / ZUMA Press

Serien der 90er werden gerade wieder gefeiert wie nie. Dazu gehört auch „Die Nanny“. Bereits 2009 verriet Hauptdarstellerin Fran Drescher, aus deren Feder die Sitcom stammt, dass sie gerne ein Reboot machen würde. Am liebsten hätte sie dafür Cardi B in der Hauptrolle.

"Die Nanny": Kommt nun ein Reboot oder nicht?

Foto: Imago Images / Zuma Press

Erst mal kommt das Musical

Jetzt sprach die 62-Jährige erneut über Pläne dazu und verriet in der „Wendy“-Show, dass es durchaus einen Platz auf ihrer Projekte-Liste hat. Als Moderatorn Wendy Williams nachhakte, ob Rapperin Cardi B als Frans Tochter und Schauspieler John Leguizamo als ihr Ehemann mit am Start wären, dämpfte Drescher die Aufregung etwas, allerdings auch zur Freude der Zuschauer.

Denn erst mal sei ein „Nanny“-Musical geplant. Dafür sei sie „sehr dankbar“. Drescher sagte: „Wir sind sehr aufgeregt und es wird eine großartige Sache“. Bis es als Broadway-Musical laufen wird, würde die Schauspielerin aber erst mal kein Reboot der Sitcom planen.

Zum Schluss fügte sie noch hinzu: „Aber wer weiß, in zwei Jahren vielleicht…“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Cardib (@iamcardib) am Jan 31, 2020 um 10:28 PST

In „Die Nanny“ spielt Fran Drescher die lebenslustige und schlagfertige New Yorkerin Fran Fine, die durch die Trennung von ihrem Verlobten Danny Vertreterin für Kosmetikprodukte wird. Dabei gelangt sie auch an das Haus des reichen Broadwayproduzenten Maxwell Sheffield, der gerade dringend eine neue ‚Nanny‘ für seine recht eigenwillige Kinderschar sucht. Der gutaussehende Sheffield nimmt ihre spontane Bewerbung an – eine Entscheidung, die das Leben der Familie von Grund auf verändern wird.