Sonntag, 12. Januar 2020 22:15 Uhr

Dwayne Johnson: Neue Serie über seine Kindheit

Foto: imago images / Runway Manhattan

Dwayne „The Rock“ Johnson wird in einer neuen NBC-Serie mit dem Titel „Young Rock“ seine jungen Jahre Revue passieren lassen.

Der Sender gab am Samstag bekannt, dass es 11 Folgen der von Johnson inspirierten Comedy-Serie geben wird. Der Hollywood-Star wird in jeder Folge zu sehen sein und auch als ausführender Produzent fungieren.

„Wir mussten Hawaii verlassen“

Dwayne Johnson wurde in Nordkalifornien geboren und wuchs in seiner Kindheit auf Hawaii, Tennessee und Connecticut auf. „Wir werden zeigen, was in den Straßen Hawaiis los war, Verwüstungen und Verhaftungen“ , sagte Johnson laut „Fox News“ . „Wir mussten die Insel verlassen und an alle Orte in Nashville und Tennessee ziehen.

Diese Jahre waren sehr prägend und haben mich geprägt“. Er fügte hinzu: „Das Zusammentreffen von wilden Persönlichkeiten, die in diesen Zeiten in mein Leben kamen ist einfach faszinierend.“

Es wird die zweite NBC-Serie sein, die an Johnson gebunden ist. Er kehrt für eine zweite Staffel als Moderator und Co-Executive-Produzent von „The Titan Games“ zurück. Auf der großen Leinwand ist Johnson derzeit in „Jumanji: The Next Level“ zu sehen und erscheint als nächstes in „Jungle Cruise“.

Das könnte Euch auch interessieren