ER hätte eigentlich Derek Shepherd in „Grey’s Anatomy“ spielen sollen

IMAGO / Cinema Publishers Collection

05.02.2021 22:15 Uhr

Patrick Dempsey war nur die zweite Wahl als Derek Shepherd. Er ergattert die Rolle nur, weil ein anderer Schauspieler absagte.

Seit mehr als 15 Jahren flimmert „Grey’s Anatomy“ über die Bildschirme. Die Ärztesendung von Serienköigin Shonda Rhimes (51) mit inzwischen 17 Staffeln gehört zu den erfolgreichsten Shows überhaupt. Sie machte etliche Schauspieler weltberühmt. Unter anderem Patrick Dempsey (55) als Dr. Derek Shepherd.

Wie ein anderer Serien-Star nun allerdings verriet, wurde ihm die Rolle des attraktiven Arztes zuerst angeboten.

Rob Lowe als McDreamy

Im Interview mit dem Branchenmagazin „Variety“ plauderte Rob Lowe (56) aus, dass er die Rolle damals abgelehnt hatte. Den heute 56-jährigen Schauspieler kennt man aus der Serie „Parks and Recreation“ oder den „Austin Powers“-Filmen.

Heute scheint es beinah unmöglich, sich jemand anderen als Patrick Dempsey als McDreamy vorzustellen.

ER hätte eigentlich Derek Shepherd in "Grey´s Anatomy" spielen sollen

IMAGO / UPI Photo

Darum lehnte er ab

Warum in aller Welt lehnte er die Rolle ab? Der Grund war ein anderes Angebot. Rob Lowe stand kurz davor, einen Vertrag für eine Serie namens „Dr. Vegas“ zu unterschreiben. Als er eine Entscheidung fällen musste, entschied er sich für diese.

Dummerweise konnte die Serie die Zuschauer nicht begeistern und wurden nach nur wenigen Folgen wieder abgesetzt.

Keine Reue

Nichtsdestotrotz bereut Rob Lowe seine Wahl nicht. Er gönnt Patrick Dempsey den enormen Erfolg und glaubt:

„Ich wäre in dieser Rolle ist nicht so interessant gewesen wie Patrick. Wenn ich sie gespielt hätte, hätten [die Fans] mich nicht ‚McDreamy‘ genannt, sie hätten mich Rob Lowe genannt“.

Außerdem, was bringt es sich zu grämen, denn nur weil er Shonda Rhimes absagte, konnte er von 2010 bis 2015 die Rolle des Chris Traeger in der weltberühmten Comedy-Show „Parks and Recreations“ übernehmen.

Quelle: giphy.com

Kommt noch eine Staffel 18?

In den USA läuft aktuell die 17. Staffel von „Grey´s Anatomy“. Sechs der insgesamt 16 Episoden wurden bereits ausgestrahlt. Doch handelt es sich bei der Staffel um die letzte Season der Serie? Bisher gab der Sender ABC noch keine Verlängerung bekannt.

Die Vorsitzende der Entertainment-Abteilung bei ABC sagte zu dem Thema bei der Presseveranstaltung TCA: „Grey’s Anatomy wird so lange leben, wie Ellen daran interessiert ist, Meredith Grey zu spielen.“

Das Network hat nach aktuellem Stand noch keine Gespräche mit Ellen Pompeo (51) über weitere Staffeln aufgenommen.