Samstag, 2. November 2019 08:20 Uhr

Erin Brockovich kommt als Serie!

Foto: imago images / Prod.DB

Das Oscar-prämierte Justizdrama „Erin Brockovich“ kehrt als Serie ins TV zurück.

Julia Roberts (52) begeisterte im Jahr 2000 die Kinozuschauer weltweit in der Rolle als Anwaltsgehilfin Erin Brockovich. Mit dem Drama über die wahre Geschichte einer mutigen Frau, die mit ihren Recherchen einen Gas-Konzern zu Fall brachte und etliche Menschenleben rettete, gewann die „Pretty Woman“-Ikone damals ihren ersten und bisher einzigen Oscar.

Erin Brockovich kommt als Serie!

Foto: imago images / ZUMA Press

Beinahe 20 Jahre später soll die Story der furchtlosen Amerikanerin nochmals verfilmt werden, diesmal allerdings als Serie. Laut „The Hollywood Reporter“ lautet der aktuelle Arbeitstitel „Rebel“. Der Vollständigkeit halber muss man jedoch sagen, dass die Serie nicht direkt auf der wahren Geschichte von Erin Brockovich beruht. Ihre Taten liefern vielmehr die Inspiration für das Drehbuch.

Erin Brockovich als Produzentin & Drehbuchautorin

Um dem Anspruch der mehr oder weniger wahren Geschichte trotzdem gerecht werden, wirkt Erin Brockovich (59) selbst als ausführende Produzentin und Drehbuchautorin an der Show mit. Dazu arbeitet sie eng mit der Schafferin der Serie, Krista Vernoff (45), zusammen.

Wobei Vernoff kein Neuling im Business ist. Sie kann bereits auf eine jahrzehntelange Karriere als Produzentin, Show-Runnerin und Drehbuchautorin bei Erfolgsserien wie „Charmed“ und „Grey´s Anatomy“ zurückblicken.

Zusammen wird das Frauen-Powerteam spannende Geschichten rund um die Hauptfigur Annie “Rebel” Rebelsky spinnen. Genau wie Brockovich selbst, arbeitet die Protagonistin als unausgebildete Rechtsberaterin. Mit viel Mut, Humor und Brillanz meistert sie auch ohne Jura-Diplom die Fälle, an die sich sonst niemand rantraut. Trotz gewaltiger Mühen kämpft sie mit allen Mitteln für ihre Klienten.

Erin Brockovich kommt als Serie!

Erin Brockovich 2019. Foto: imago images / AAP

Julia Roberts in der Hauptrolle?

Selbst dem renommierten ‚The Hollywood Reporter‘ liegen bis dato leider noch keine Informationen darüber vor, welche Schauspielerinnen für die Hauptrolle der ehrgeizigen Annie “Rebel” Rebelsky in der näheren Auswahl stehen. Nach den großen Erfolgen von Serien wie „Big Little Lies“ besteht allerdings eine realistische Chance darauf, dass Julia Roberts selbst als Erin Brockovich zurückkehrt. 

Es wäre nicht die erste Serie für die legendäre Hollywood-Ikone. Schon 2018 drehte sie für den Streaming-Service Amazon die Thriller-Serie „Homecoming“ .

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren