Fans geschockt: Rege-Jean Page kehrt nicht zu „Bridgerton“ zurück

Fans geschockt: Rege-Jean Page kehrt nicht zu "Bridgerton" zurück
Fans geschockt: Rege-Jean Page kehrt nicht zu "Bridgerton" zurück

LIAM DANIEL/NETFLIX © 2020

02.04.2021 22:32 Uhr

Es ist offiziell. Nach nur einer Staffel bei "Bridgerton" steigt Super-Hottie Regé-Jean Page aus der Netflix-Serie aus.

In den letzten Wochen wurde über kaum einen anderen Mann soviel geschrieben, wie über Regé-Jean Page (31). Der Newcomer aus der Netflix-Serie „Bridgerton“ betörte Serienfans überall auf der Welt mit seiner unglaublichen Sexyness.

Jetzt heißt es stark sein. Wie Netflix heute verkündete, verlässt der Star die Serie offiziell nach nur einer Staffel. Die kommende zweite Staffel wird ohne ihn stattfinden.

Fans geschockt: Rege-Jean Page kehrt nicht zu "Bridgerton" zurück

LIAM DANIEL/NETFLIX © 2020

Lady Whistledowns Statement

Die traurige Nachricht macht die Streaming-Plattform über die Instagram- und Twitter-Seite der Serie bekannt. Dort erschien am Freitag ein „Brief“, geschrieben vom Serien-Charakter Lady Whistledown.

In dem Schreiben bestätigt sie, dass Netflix-Hit ohne Regé-Jean Page und sein Rolle des Dukes of Hastings in Staffel 2 weitergehen wird.

„Während sich alle Augen auf Lord Anthony Bridgertons Suche nach einer Gemahlin richten, verabschieden wir uns von Regé-Jean Page, der den Duke of Hastings so triumphal gespielt hat“, hieß es in der Mitteilung. „Wir werden Simons Präsenz auf dem Bildschirm vermissen, aber er wird immer ein Teil der Bridgerton-Familie sein.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Bridgerton (@bridgertonnetflix)

Regé-Jean Page verabschiedet sich auf Instagram

Auch der beliebte Schauspieler selbst meldete sich auf Instagram sofort zu Wort. Er schrieb zu einem Foto von sich als Duke:

„Der Ritt meines Lebens. Es war mir ein absolutes Vergnügen und ein Privileg, euer Duke zu sein. Dieser Familie beizutreten – nicht nur auf der Leinwand, sondern auch abseits der Leinwand. Unser unglaublich kreativer und großzügiger Cast, die Crew, die herausragenden Fans – das alles übertrifft alles, was ich mir hätte vorstellen können. Die Liebe ist echt und wachst immer weiter.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Rege?-Jean Page (@regejean)

Comeback für Phoebe Dynevor

Eine gute Nachricht gibt es trotzdem. Der Brief merkte an, dass Phoebe Dynevor (25), die das Liebesinteresse des Herzogs, Daphne Bridgerton, spielte, zurückkehren wird:

„Daphne wird eine hingebungsvolle Ehefrau und Schwester bleiben, die ihrem Bruder hilft, durch die kommende gesellschaftliche Saison zu navigieren und was sie zu bieten hat – mehr Intrigen und Romantik, als meine Leser vielleicht ertragen können.“

Staffel 2: So geht’s weiter

Netflix verlängerte „Bridgerton“ bereits im Januar um eine weitere Staffel. Die Dreharbeiten sind seit letztem Monat im vollen Gang.

In der neuen Season geht um Lord Anthony Bridgerton, gespielt von Jonathan Bailey (32) und seine Suche nach der perfekten Gemahlin. Wie man bereits weiß, heißt das neue Objekt seiner Begierde Kate Sharma, dargestellt von Simone Ashley (26).

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Simone Ashley (@simoneasshley)