Freitag, 18. Oktober 2019 21:07 Uhr

Isaac Hempstead Wright enthüllt: GoT-Darsteller haben kein Kontakt

imago images / ZUMA Press

2011 wurde die erste Folge „Game of Thrones“ ausgestrahlt. Seit der ersten Episode stand Isaac Hempstead Wright (20) als Brandon Stark vor der Kamera. Dieses Jahr erschien bekanntlich die letzte Staffel der Serie. Doch trotz der jahrelangen gemeinsamen Arbeit, sollen die Hauptdarsteller nun keinen Kontakt mehr zueinander haben.

Seit dem zarten Alter von 11 Jahren war Isaac Hempstead Wright Teil der „Game of Thrones„-Familie. Heute ist der Brite 20 Jahre alt. Isaac wuchs also quasi mit seinen Serien-Kollegen auf. Doch nachdem die letzte Folge abgedreht ist, scheinen die Darsteller nicht mehr viel miteinander zu tun haben. Isaac enthüllte nämlich nun, dass in der WhatsApp-Gruppe der Protagonisten Funkstille herrscht.

Isaac Hempstead Wright enthüllt: GoT-Darsteller haben kein Kontakt

imago images / Independent Photo Agency Int.

Jeder geht seinen Weg

Am 16. Oktober erzählte der Serien-Star gegenüber dem britischen „Mirror“: „Im Moment ist es tot, der Kontakt vergeht.“ Allerdings haben sich die Lieblinge der Erfolgs-Produktion durch ihre Rollen auch einen Namen im Filmbusiness gemacht. „Die anderen sind zu beschäftigt um sich zu unterhalten“, so der Brandon Stark-Schauspieler.

Sophie Turner (23) ergatterte sich beispielsweise eine Hauptrolle in „X-Men: Dark Phoenix„. Diese ist übrigens nach wie vor mit Maisie Williams (22) befreundet. Auf Instagram posten die beiden regelmäßig Bilder voneinander.  Peter Dinklage (50) war zuletzt in „Avengers: Infinity War“ zu sehen. Bei Wrights Kollegen läuft es also bestens. Isaac selbst jedoch scheint noch auf seinen nächsten Job zu warten. Bei seinem Talent scheint das allerdings nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren