Dienstag, 29. Januar 2019 14:25 Uhr

Klaas Heufer-Umlauf dreht Serie, „wie es sie noch nie gab“

Foto: ProSieben/7TV/Christiane Pausch

Für die neue Serien-Produktion „Check Check“ bauen ProSieben und 7TV – der Streamingdienst von ProSiebenSat.1 und Discovery – auf Klaas Heufer-Umlauf in dreifacher Funktion: als Hauptdarsteller, Produzent und Ideengeber.

Klaas Heufer-Umlauf dreht Serie, "wie es sie noch nie gab"

Foto: ProSieben/7TV/Christiane Pausch

Als Mitarbeiter am Security Check am Provinzflughafen seines Heimatortes muss er sich in „Check Check“ fortan von den Karriereplänen als Geschäftsmann in der Hauptstadt verabschieden … Seit 14. Januar laufen die Dreharbeiten in Berlin und Kassel. Insgesamt entstehen zunächst zehn Folgen (wir berichteten).

Stromberg-Autor mit an Bord

ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann sagte dazu: „Schon mit der ausgezeichneten Sitcom ‚jerks.‚ haben wir Maßstäbe für neue Serien in Deutschland gesetzt. ‚Check Check‘ steht genau in dieser Tradition. Gemeinsam mit 7TV erzählen wir eine Serie, wie es sie in Deutschland noch nicht gab. Klaas Heufer-Umlauf drückt ‚Check Check‘ in mehrfacher Hinsicht seinen Stempel auf und erfindet sich einmal mehr neu – beste Voraussetzungen für ein neues Kapitel unserer gemeinsamen Erfolgsgeschichte. Mit Ralf Husmann schreibt ein Autor die Serie, der mit ‚Stromberg‘ einen kongenialen Hit geliefert hat.“

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren