Mittwoch, 27. Mai 2020 11:21 Uhr

Lisa Kudrow kann die „Friends“-Reunion kaum abwarten

imago images / Independent Photo Agency Int.

Lisa Kudrow hat ihren Fans versprochen, dass die geplante „Friends„-Reunion“ eine Menge Spaß“ machen wird. Die 56-jährige Schauspielerin, die in der Serie zehn Staffeln lang die Rolle der Phoebe Buffay spielte, kann es kaum abwarten, wieder mit ihren Kollegen vor die Kamera zu treten.

Gegenüber „Entertainment Tonight“ erklärte Lisa: „Ich will, dass es endlich passiert. Wir sechs standen seit 25 Jahren nicht mehr gemeinsam in einem Raum vor einer Kamera und privat zuletzt vor einigen Jahren bei einem Dinner. Ich kann es mir nur vorstellen. Es wird eine Menge Spaß machen. Ich meine, es wird richtig lustig.“

Mehr Diversität

Erst vor kurzem sprach Kudrow darüber, dass die legendäre Sitcom, die neben ihr auch Jennifer Aniston, Courteney Cox, David Schwimmer, Matt LeBlanc und Matthew Perry berühmt machte, im Jahr 2020 ganz anders aussehen würde.

„Naja, es würde sicherlich keinen Cast mit nur weißen Darstellern geben“, erklärte der Fernsehstar gegenüber der „Sunday Times“, „Die Show dachte damals, sie sei sehr fortschrittlich. Da gab es diesen Typ, dessen Frau erkannt hat, dass sie lesbisch ist und schwanger und sie ziehen das Kind gemeinsam groß. Wir hatten auch eine Leihmutterschaft. Zu der Zeit war es fortschrittlich.“ (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren