15.09.2020 08:54 Uhr

„Prinz von Bel-Air“-Villa kann man jetzt für Urlaub mieten

Die Villa aus "Der Prinz von Bel-Air" wird nun zu einer Airbnb-Unterkunft. Die legendäre Villa aus der 90er-Jahre-Sitcom steht nun auch leidenschaftlichen Fans der Serie offen, die darin für nur 30 Dollar die Nacht übernachten können.

imago images / Cinema Publishers Collection

Diejenigen Glücklichen, die ein Zimmer im Haus buchen können, haben Zugang zum Schrank von Will Smith, können am Pool sitzen und bekommen – obwohl es im Haus keine Küche gibt – freie Mahlzeiten auf Silber-Tellern serviert.

Schuhsammlung ist tabu

Allerdings kündigte der Schauspieler bereits an, dass seine Schuhsammlung absolut tabu für alle Gäste sei. In dem Airbnb-Eintrag zu der Villa schrieb der Star:

„Bereit für den königlichsten Aufenthalt aller Zeiten? Wenn dieser Ort vertraut aussieht, dann deshalb, weil er genauso schnieke aussieht, wie er war, als ich zum ersten Mal die Einfahrt hochrollte. Ich bin zurück. Und dieses Mal übergebe ich Ihnen die Schlüssel, damit Sie meinen Flügel des Herrenhauses ganz für sich selbst haben – aber meine Sneaker-Kollektion ist absolut tabu, alles klar?“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Will Smith (@willsmith) am Jul 18, 2020 um 10:14 PDT

Großzügige Villa

Man könne sich in dem Gebäude wie zu Hause fühlen und das Schlafzimmer, das Badezimmer, den Poolbereich, die Lounge, und das Esszimmer nutzen:

„Mein Flügel des Herrenhauses umfasst mein Schlafzimmer (ideal für Nickerchen), ein komplettes Badezimmer (ideal für Spuckübungen in der Dusche), Poolbereich (ideal zum Abkühlen), eine Lounge im Freien und das Esszimmer (ideal zum Essen offensichtlich).“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Will Smith (@willsmith) am Sep 13, 2020 um 6:00 PDT

Reunion

Erst kürzlich gab es eine Reunion der Stars der Sitcom. Sie sind zusammengekommen, um das 30-jährige Jubiläum der Erstausstrahlung der Serie zu feiern. Auf Instagram zeigt Will Smith (51) ein Bild davon. Die Schauspieler feierten aber nicht nur gemeinsam, sie standen auch für ein Reunion-Special für HBO Max vor der Kamera, das noch im Herbst ausgestrahlt werden soll.

Galerie

Alle vereint, außer Onkel Phil

Auf dem Instagram-Schnappschuss zu sehen sind Smith und seine Co-Stars Tatyana Ali (41), Karyn Parsons (53), Joseph Marcell (72), Daphne Maxwell Reid (72) sowie Alfonso Ribeiro (48) und DJ Jazzy Jeff (55). Smith erinnerte in dem Post zudem an James Avery, der in der Serie Onkel Phil spielte. Avery starb 2013 im Alter von 68 Jahren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Will Smith (@willsmith) am Sep 10, 2020 um 4:30 PDT

Das könnte Euch auch interessieren