10.09.2020 18:03 Uhr

Wilson Gonzalez Ochsenknecht über die neue Serie „Sunny“ und Valentina Pahde

Ab 1. Oktober ist Valentina Pahde in der namensgebenden Hauptrolle in „Sunny - Wer bist du wirklich?" zu sehen, bei der es sich um ein Spin-Off zu ihrer GZSZ-Figur handelt.

Foto: TVNOW / Bernd Jaworek

Mit dabei ist auch Wilson Gonzalez Ochsenknecht, der die Rolle des exzentrischen Oves spielt. Die Dreharbeiten zur neuen Serie fanden unter erschwerten Corona-Bedingungen statt, denn das ganze Team hatte nur wenig Zeit die ganze Serie abgedreht zu bekommen und musste in der Zeit in einer Quarantäne-Villa zusammen wohnen.

So waren die Dreharbeiten zu „Sunny“

Darüber berichtet Wilson Gonzalez Ochsenknecht im Interview mit RTL und erklärt: „Die Herausforderung war, insgesamt 20 Episoden in dann doch nur drei Monaten abzudrehen. Das ist schon ein sehr straffes Programm gewesen. Und wir waren sogar pünktlich fertig! (lacht)!“

Trotz dem straffen Pensums hatten alle Beteiligten Spaß bei den Dreharbeiten: „Alles war sehr schön. Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit unserem wunderbaren Team zu drehen.“

Wilson Gonzalez Ochsenknecht über die neue Serie "Sunny" und Valentina Pahde

Foto: TVNOW / Bernd Jaworek

Alle wohnten in einer WG

Für die Dreharbeiten mussten die Schauspieler alle zusammen in einer WG wohnen, auch das war für Wilson Gonzalez etwas Besonderes: „Ich habe schon öfters Filme gedreht, bei denen ich mit den Kollegen und dem Team zusammenwohnt habe.“

Er ergänzt aber: „Der einzige Unterschied war bei „Sunny“, dass wir die WG überhaupt nicht verlassen durften. Sowas hatte ich bisher noch nie und das war eine besondere Situation, die auch manchmal gewöhnungsbedürftig war.“

Wilson Gonzalez Ochsenknecht über die neue Serie "Sunny" und Valentina Pahde

Foto: TVNOW / Sebastian Geyer

Galerie

Über Valentina Pahde

Valentina Pahde wird wie bei GZSZ auch im Spin-off die titelgebende Rolle der Sunny spielen. Über seine Schauspielkollegen sagt Ochsenknecht:

„Valentina ist eine super Nachbarin gewesen! Sie macht sehr leckeren Salat und man kann mit ihr extrem entspannt abhängen und natürlich auch sehr gut arbeiten. Und wenn man mal einen schlechten Tag hat, kümmert sie sich auch um dich. Also eine tolle Kollegin.“

Wilson Gonzalez Ochsenknecht über die neue Serie "Sunny" und Valentina Pahde

Foto: TVNOW / Sebastian Geyer

Zur Serie

Als Nachzüglerin erhält Sunny Richter einen der begehrten Plätze in der Fotografie-Masterclass des exzentrischen Star-Fotografen Brian Fox. Sie zieht von Berlin nach München und damit irgendwie auch in ein neues Leben. Hier ist vieles anders, extremer, exzessiver – das trifft besonders auf ihre Masterclass-Mitschüler zu.

Lennard lieben alle, er ist der Leader der Clique. Sein bester Freund Karl weicht ihm nicht von der Seite genauso wie Lennards Schwester Ruby. Sie ist eine Rebellin und sorgt immer für Trouble. Ihr liebstes Mobbing-Opfer ist Außenseiterin Kim. Ove ist das Abbild eines Rich-Kids, er liebt schnelle Autos, bunte Pillen und Champagner. Influencerin Frieda sieht man nie ohne ihr Handy. Teil der bunten Gruppe ist auch trans Mann Nik, der für alle ein offenes Ohr hat.

Wilson Gonzalez Ochsenknecht über die neue Serie "Sunny" und Valentina Pahde

Foto: TVNOW / © Sebastian Geyer

Aufwühlende Gefühle, ausschweifende Partys und waghalsige Aktionen – die Clique lebt, liebt und streitet hemmungslos. Bis es nach einer Nacht im Club zu einem tragischen Todesfall kommt. Als Sunny am nächsten Morgen mit einem Filmriss aufwacht, dreht sich alles nur noch um die Frage: Was ist in jener Nacht geschehen?

Zum Start von „Sunny – Wer bist du wirklich?“ zeigt TVNOW am Donnerstag, den 1. Oktober 2020, gleich drei Folgen, Folge 4 ist einen Tag später, am Freitag, den 2. Oktober, verfügbar. Danach gibt es montags bis donnerstags je eine von insgesamt 20 neuen Folgen exklusiv und nur auf TVNOW.

Das könnte Euch auch interessieren