Einmal-Bilder neu bei Whatsapp: Angeklickt und gelöscht!

Einmal-Bilder neu bei Whatsapp: Angeklickt und gelöscht!
Einmal-Bilder neu bei Whatsapp: Angeklickt und gelöscht!

© Kaspars Grinvalds/Shutterstock

04.08.2021 15:15 Uhr

Schnell ein Bild oder Video per Messenger verschicken, das gehört für Smartphonebesitzer zum Alltag. Nicht alles ist dabei für die Ewigkeit bestimmt – eine neue Whatsapp-Funktion trägt dem Rechnung.

View Once heißt die Funktion, mit der verschickte Bilder oder Filmchen vom Empfänger nur einmal angesehen werden können. Außerdem werden sie nicht in dessen Galerie abgelegt. View Once sei ab sofort verfügbar, teilte Whatsapp mit.

So funktioniert es: Wer ein Bild senden will, macht das auf bisher gewohnte Weise, indem er direkt ein Bild aufnimmt oder es aus einem Album oder der Galerie holt. Im Feld für die Bildunterschrift erscheint nun eine kleine „1“. Wer diese antippt, verschickt ein Foto, das nach einmaligem Öffnen aus dem Chat des Empfängers verschwindet.

Bild lässt sich nicht weiterleiten

Empfänger können das Bild oder Video nicht weiterleiten, mit Stern versehen oder teilen. Haben sie die Lesebestätigung aktiviert, sieht der Sender zudem, ob das Bild bereits geöffnet wurde. Was nicht innerhalb von 14 Tagen angesehen wurde, verschwindet ebenfalls automatisch. Für jede neue Datei, die verschickt wird, muss die View Once-Funktion neu gewählt werden.

Mit diesem Trick kann man die View Once-Funktion umgehen

Allerdings können die Empfänger immer noch einen Screenshot der „View Once“-Fotos machen oder diese Videos mit der Standardfunktion für Bildschirmaufnahmen aufnehmen.

WhatsApp testet die Funktion seit September 2020, damit Nutzer ihre Fotos und Videos aus der App verschwinden lassen können, sobald sie von den Empfängern angesehen werden. Ende Juni begann die Beta-Testphase sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte.

(dpa/KT)