So gehts richtig!Online Marketing: So bringen Sie Ihr Casino an den Spieler

Online Casino
Online Casino

Foto: Shutterstock/Marko Aliaksandr

Redaktion KuTRedaktion KuT | 11.04.2022, 06:55 Uhr | ANZEIGE

Sie haben den ersten Schritt gemeistert und ein Online Casino eröffnet? Herzlichen Glückwunsch, das schafft man nur mit eisernem Willen, Cleverness und echtem Unternehmergeist.

Wahrscheinlich schreien Ihr Körper und Ihr Geist gerade jetzt nach einer anständigen und vor allem langer Pause. Der Verstand widerspricht aber und sagt: Jetzt sind erst recht Höchstleistungen gefragt!

Sie sind im Begriff, die besten Online Casinos abzuhängen und mit einem noch besseren Angebot zu übertrumpfen. Nur, das wissen die Spieler ja leider noch nicht. Die berühmte Suchmaschine mit dem großen G am Anfang hat Ihre Seite ins Nirwana der Suchergebnisse verbannt.

Richtiges Marketing ist das A und O

Was Sie jetzt brauchen, ist nicht nur ein extragroßer Kaffee, um nach all den schlaflosen Nächten wieder zu Kräften zu kommen, sondern den richtigen Riecher für Ihr Marketing. Bringen Sie Ihr Casino dahin, wo es hingehört, nämlich an die Spieler. Oder, noch besser: Sorgen Sie dafür, dass die Kunden bei Ihnen Schlange stehen!

Suchen Sie sich Portale, die ihre ehrliche Meinung veröffentlichen Sie sollten nicht immer Ihrem ersten Impuls folgen. Wenn Sie auf einer Internetseite Ihre Konkurrenz versammelt sehen, möchten Sie vielleicht am liebsten gleich ganz weit weglaufen. Oder wegklicken, um es treffender zu formulieren.

Die Rede ist von den großen Vergleichsportalen für Online Casinos.Beim Anblick der Top Anbieter wird Ihnen flau, vielleicht sogar ein bisschen übel. Lobpreisungen, hohe Bewertungen, die Portalbetreiber überschlagen sich mit ihrer Zuwendung. Tja, diese Anbieter haben es schon geschafft, an die Spitze zu klettern. Ein bisschen (oder sogar eine große Portion) Neid ist da verständlich.

Kein Angst – Sie schaffen das!

Fluchtreflex und Übelkeit in Ihnen sind nicht da, weil die Angebote schlecht seien. Ganz im Gegenteil – sie sind so verdammt gut, dass Sie sich vielleicht fragen, wie Sie so verrückt, geradezu größenwahnsinnig sein konnten, den Kampf in dieser Branche aufzunehmen. Atmen Sie gut durch. Nehmen Sie noch einen Schluck Kaffee. Und nun denken Sie nach: Hätten Sie nicht ebenfalls das Zeug dazu, hier zu bestehen, hätten Sie es gar nicht erst so weit geschafft. Also, den Rest packen Sie auch noch.

Nun tun Sie das Gegenteil von dem, was Ihnen Ihr erstes Gefühl sagt. Sie gehen mitten hinein! Setzen Sie sich mit den Portalbetreibern in Verbindung und teilen Sie mit, dass auch Sie dort hinmöchten, wo Sie hingehören. Auf die Bestenliste der Casinos!

Die Tests werden hart, aber die Reviews sind Ihr bestes Marketing

Die Casino-Portale bieten Ihnen die Chance, sich einen Namen zu machen. Dafür müssen Sie Ihre Plattform einem Test unterziehen lassen und werden mit der ehrlichen Expertenmeinung nicht verschont. Es ist verständlich, dass Sie bei diesem Gedanken ein wenig Lampenfieber bekommen, aber das Ergebnis wird Ihre Seite wesentlich bekannter machen.

Die Experten, die Anbieter-Reviews verfassen, genießen Autorität bei den Lesern und werden Ihnen, wenn alles gut läuft, eine Empfehlung aussprechen. Die Bewertungen basieren auf Ihrer technischen Ausstattung, Sicherheit, Design, Spielauswahl, Service und eben allem, was einen Kunden interessiert. Sollte es Schwachstellen bei Ihrem Angebot geben, werden diese wahrscheinlich aufgedeckt und auch offen benannt. Das hilft Ihnen, die Plattform noch weiter zu verbessern.

Online Casino
Sich wie in einem Casino fühlen, obwohl man gemütlich am Computer sitzt

Foto: Shutterstock/rawf8

Bonuspunkte sind sehr wichtig

Dann gibt es aber noch einen sehr wichtigen Punkt, den wir im nächsten Abschnitt besprechen möchten: Ihre Bonusangebote.Bonus trägt zum Erfolg Ihres Unternehmens bei und zahlt sich nicht nur für die Kunden aus
Um auf die Aufnahme auf eine Expertenseite zurückzukommen: Diese Seiten sind in erster Linie deshalb so gut besucht, weil die potenziellen Kunden nach Boni und Promotionen suchen.

Eigentlich konsultieren sie die Ratgeberseiten also nicht, weil sie nach einer Fachmeinung suchen, sondern weil sie hoffen, einen Bonus Code zu finden. Hier ist Ihr Anknüpfungspunkt! Sie tun sich und Ihrem Online Casino einen großen Gefallen, wenn Sie großzügig investieren. Ihr Willkommensbonus sollte so gestaltet sein, dass er aus Sicht der interessierten Kunden einen lukrativen und fairen Deal ergibt.

Online Casino Jackpot
Hand erreicht den Jackpot online

Foto: Shutterstock/bluesroad

Kein Risiko, sondern ganz entspannt zum Ziel

Dabei sollten Sie nicht den Fehler begehen, den Rekord in Sachen Bonushöhe zu knacken. Sollten Sie sich für einen Ersteinzahlungsbonus entscheiden, müssen Sie also nicht gleich 200 Prozent oder mehr auf die Einzahlung des Neukunden berechnen. Bleiben Sie besser bei 100 Prozent. Oder 50 und Sie legen noch ein paar Freispiele obendrauf. Alternativ können Sie auch über Bonusangebote ohne Einzahlung setzen, wobei Sie hierbei auch die Risiken und Nachteile einkalkulieren sollten.

So oder so, der Bonus wird wohl der Dreh- und Angelpunkt sein, wenn es um Ihre Neukundenwerbung geht. Stimmt Ihr Angebot inklusive aller Konditionen, wird Ihr Casino in der Gunst der Experten steigen und erhält mehr Empfehlungen, die authentisch und echt sind. Das wiegt den Fakt locker wieder auf, dass Ihnen durch die Neukundenwerbung wohl die höchsten Kosten entstehen werden. Im Gegenzug steigen Ihre Umsätze und Ihre Investition macht sich bezahlt. Kunden aktiv halten, anstatt sie zu reaktivieren

Casino
Versuchen sie ihr Glück beim Roulette

Foto: Shutterstock/Marko Aliaksandr

So promoten sie ihr Casino richtig

Ihr Online Casino promoten Sie am besten, indem Sie ihm permanent Leben einhauchen. Die Kunden sollten immer das Gefühl haben, dass es Action und etwas Spannendes zu erwarten gibt. So gemein, wie es vielleicht klingen mag: Gute Kunden sind nicht einfach so da, sondern man erzieht sich die Kunden. Das erklärte Ziel dabei ist, dass die Spieler aktiv bleiben sollten, und sei es auch nur für ein paar gratis Spiele oder drei Spins um Echtgeld. Kartei-Leichen brauchen Sie nicht, denn schläft das Interesse der Kunden erst einmal ein, kommen Sie in die Zwickmühle.

Sie stünden nun vor der Wahl, welche Reaktivierungskampagne Sie starten. Dazu steht unsere Meinung fest, die zwar radikal, aber ehrlich gemeint ist: Gar keine. Natürlich könnte man nun über E-Mail-Marketing oder sonstige Maßnahmen reden, aber wir empfehlen einen anderen Weg. Dieser sieht so aus, dass Ihnen die Kunden gar nicht erst weglaufen. Sie haben in den Neukundenbonus investiert und sich von Experten-Portalen durchleuchten lassen.

Nun ist es an Ihnen, die Spieler bei Laune zu halten. Das gelingt Ihnen am besten, indem Sie auf dem Bonus-Zug weiterfahren. Installieren Sie gezielt Highlights! Machen Sie aus dem Neukundenbonus doch ein ganzes Bonusprogramm, einen Kalender, ein Treueprogramm. Veranstalten Sie Turniere und Gewinnspiele. Kurz: Überraschen Sie Ihre Spieler und geben Sie ihnen keinen Grund, sich anderweitig umzusehen. Wie Sie sehen, brauchen Sie nicht 100 Marketing-Tools, sondern ein durchdachtes Konzept mit zwei Zielen: 1. Die Kunden sollen kommen. 2. Die Kunden sollen bleiben.

(KT/AD)