Alessia Herren gönnt sich „dank ihres Papas“ ein eigenes Auto

Sophia VölkelSophia Völkel | 22.10.2021, 17:44 Uhr
Alessia Herren gönnt sich "dank ihres Papas" ein eigenes Auto
Alessia Herren gönnt sich "dank ihres Papas" ein eigenes Auto

Foto: imago / Future Image

Alessia Herren trauert ein halbes Jahr, nachdem ihr Vater Willi Herren verstarb, auf ihre ganz eigene Weise: mit emotionalen Beiträgen auf Instagram - doch auch mit einem Autokauf.

Alessia Herren machte in den vergangenen Wochen Schlagzeilen um ihren Streit mit Willi Herrens Frau Jasmin und ihrer Teilnahme an „Kampf der Realitystars“. In dieser Woche ist es ein halbes Jahr her, dass ihr berühmter Papa tot in seiner Wohnung in Köln aufgefunden wurde. Mit ihrer Trauer geht Alessia auf besondere Weise um.

Alessia Herren gönnt sich "dank ihres Papas" ein eigenes Auto

Foto: imago / Future Image

Alessia dankt dem lieben Gott

Auf Instagram machte es die 19-Jährige spannend: sie verkündete neben ihren Gedenken an ihren Vater und den damit verbundenen Emotionen, dass der „liebe Gott“ ihr noch einen „großen Traum erfüllt habe“. Nun ja, den hat sich die Reality-TV-Teilnehmerin einfach nur selbst erfüllt, aber Gott kann natürlich beteiligt gewesen sein.

Alessia Herren gönnt sich "dank ihres Papas" ein eigenes Auto

Foto: Instagram / Alessia Herren

Neuer Schlitten direkt aus dem Autohaus

Kurz darauf wird klar, worum es geht. Die Herren-Tochter hat sich einen eigenen Wagen gegönnt. „Heute war ein ganz besonderer Tag für mich! Ich habe mir mit meinen 19 Jahren ganz alleine ein eigens nigelnagelneues Auto ermöglicht,“ schreibt sie bei Instagram und zeigt auch gleich ihre Errungenschaft: Einen schwarzen VW. Das Foto entstand auch gleich im Autohaus, scheint also so, als hätte sich Alessia einen Neuwagen zugelegt.

Warum sie das ihrem Papa zu verdanken hat, verdeutlicht die junge Frau nicht, aber sie schreibt: „Ich bin mega stolz darauf. Und das hab ich dem lieben Gott und meinem über alles geliebten Papa zu verdanken. Danke Papa, in ewiger Liebe deine Tochter.“

Alessia Herren gönnt sich "dank ihres Papas" ein eigenes Auto

Foto: Instagram / Alessia Herren

Liebende Worte an ihren verstorbenen Papa

Zusätzlich postete Alessia einen Beitrag, in dem sie ihre Fans an ihrer Trauer teilhaben lässt. „Ganze sechs Monate bist du nicht mehr bei uns. Es ist jeden Tag ein Kampf, ohne dich in den Tag zu starten und ohne deine Stimme zu hören, einzuschlafen,“ schreibt sie in einer ihrer Stories. Und weiter: „Ich liebe dich so sehr und genau heute wirst du und der liebe Gott mir deinen Traum erfüllen.“ Damit war wohl der Autokauf gemeint.

„Niemand mag mich“

In ihrem Feed postete sie außerdem ein Foto von sich, auf dem sie sich gerade ihren Rucksack auf den Rücken schwingt. Auf Spanisch steht daneben: „nadie como yo“ (zu dt. „Niemand mag mich“). Was diese Andeutungen bedeuten sollen, behielt sie bisher für sich.