Amber Heard hatte während Ehe einen Dreier mit Elon Musk und Cara Delevingne

Ena ReziEna Rezi | 29.04.2022, 17:25 Uhr
Amber Heard mit rotem Lippenstift.
Amber Heard mit rotem Lippenstift.

Foto: IMAGO / Independent Photo Agency Int.

Amber Heard war während ihrer Scheidung ein Jahr lang mit Tesla-Gründer Elon Musk zusammen. Video-Beweise zeigen nun vor Gericht, dass die beiden bereits während der Ehe eine Affäre hatten. Ein Zeuge sagt nun zusätzlich aus, dass es eine Dreier-Beziehung mit Cara Delevingne gab.

Der Prozess Johnny Depp (58) gegen Amber Heard (36) wird immer heißer, da Heards Freundschaft mit der Schauspielerin Cara Delevingne (29) und Gerüchte über einen angeblichen Dreier zwischen Heard, Delevingne und Elon Musk (50) in den Vordergrund rücken.

Von Depps Freundschaft mit Marilyn Manson bis hin zu Amber Heards angeblicher Affäre mit dem Schauspieler James Franco (44), wurden während des vielbeachteten Prozesses viele bekannte Namen und schockierende Enthüllungen gemacht.

Elon Musk wurde in das Drama verstrickt

Einer der Namen, die kürzlich aufgetaucht sind, ist der des Milliardärs Elon Musk, der einen Dreier mit Amber Heard und Cara Delevingne gehabt haben soll, was Musk bereits vor zwei Jahren bestritten hatte. Jetzt wird er sich aber wahrscheinlich vor Gericht noch einmal verantworten müssen, denn sein Name fiel mehrmals: So taucht Musk in verschiedenen Beweis-Videos auf, die das Anwalts-Team von Johnny Depp vorgelegt hat.

Johnny Depp: Die fünf witzigsten Momente im Gerichtsprozess gegen Amber Heard

Diese beweisen: Musk hatte sehr wohl eine Affäre mit Amber Heard, noch während diese mit Johnny Depp verheiratet war. Und auch der angebliche Dreier mit Cara Delevingne wurde von einem Zeugen bestätigt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Amber Heard (@amberheard)

Hier ein Blick auf die Freundschaft zwischen Amber Heard und Cara Delevingne und die Gerüchte über ihre angebliche Affäre.

Hatten Amber Heard und Cara Delevingne eine Affäre?

Im Jahr 2020 tauchten Gerüchte über den heißen Dreier der Superstars erstmals auf. Während Musk die Gerüchte öffentlich dementierte, haben sich Delevingne und Heard bis heute nicht zu den Dreier-Vorwürfen geäußert.

Während Heard und Musk bestätigten, dass sie zuvor ein Jahr lang zusammen waren, blieb die intime Beziehung zwischen Heard und Delevingne immer ein Gerücht. Die beiden Schauspielerinnen wurden 2014 gute Freundinnen und verbrachten viel Zeit auf gemeinsamen Partys.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Amber Heard (@amberheard)

Johnny Depp war eifersüchtig auf Delevingne

Im Jahr 2016 berichtete die „Daily Mail“, dass die beiden sich sehr nahe zu stehen schienen und die Bindung der beiden Johnny Depp angeblich „in den Wahnsinn“ trieb. Später im selben Jahr berichtete „The Sun“, dass die Beziehung zwischen Heard und Delevingne immer heißer und romantischer würde, die beiden könnten angeblich nicht mehr die Finger voneinander lassen.

Unabhängig davon, ob sie in der Vergangenheit eine romantische Beziehung hatten oder nicht, scheinen Heard und Delevingne im Moment keinen Kontakt mehr miteinander zu haben, geschweige denn eine heiße Affäre.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Cara Delevingne (@caradelevingne)

Hatte Elon Musk einen flotten Dreier mit Amber Heard und Cara Delevingne?

Elon Musk und Amber Heard waren zwischen 2016 und 2017 etwas mehr als ein Jahr lang ein Paar. Musk, der die Dreiergerüchte dementiert hat, betonte jedoch, dass er nie in einer Beziehung mit Delevingne war.

Johnny Depp beleidigt Ex-Freundin Vanessa Paradis

Die Behauptungen über eine Dreierbeziehung stammen von Josh Drew, dem ehemaligen Ehemann von Heards Freundin Raquel „Rocky“ Pennington, der Depps Anwälten erzählte, dass die Schauspielerin zwischen Februar 2015 und Mai 2016 eine Dreierbeziehung mit Delevingne und Musk hatte, während sie noch mit Depp zusammen war.

Elon Musk im Anzug.

Foto: IMAGO / Political-Moments

Zeuge bestätigt Affäre vor Gericht

Diese Behauptungen kamen während einer von Depps Anwalt Benjamin Chew geleiteten eidesstattlichen Erklärung ans Licht. Im Video von Drews Befragung wird er gefragt: „Hat Rocky Ihnen erzählt, dass Amber Heard eine Affäre mit Carla Delevingne hatte, während sie noch mit Johnny Depp verheiratet war?“ Darauf antwortete Drew mit „Ja“.

Er wird auch gefragt: „Hat sie Ihnen jemals in Worten oder Inhalten gesagt, dass die drei, Amber Heard, Elon Musk (50) und Carla Delevingne, die Nacht miteinander verbracht haben, als Amber noch mit Johnny Depp verheiratet war?“, worauf Drew erneut mit „Ja“ antwortet, bevor er hinzufügt, dass er das genaue Datum des angeblichen Dreiers nicht nennen kann.

Elon Musk bestätigt Freundschaft zu Delevingne

Der Anwalt behauptet schließlich: „Sie hatten also eine Affäre zu dritt, richtig?“ Drew wird gezeigt, wie er antwortet: „Soweit ich weiß, ja.“

Über seine Beziehung zu Delevingne sagte Musk gegenüber Page Six: „Cara und ich sind Freunde – aber wir waren nie intim. Sie würde das bestätigen.“

Er fügte hinzu: „Ich möchte noch einmal bestätigen, dass Amber und ich erst etwa einen Monat nach Einreichung ihrer Scheidung angefangen haben, miteinander auszugehen. Ich glaube nicht, dass ich während ihrer Ehe jemals in der Nähe von Amber war!“

Johnny Depp enttarnt Musk als Lügner

Das sieht Johny Depp aber ganz anders und beweist die Affäre zwischen Musk und Heard auch aktuell vor Gericht: In einem Video sieht man Amber Heard in einem intimen Moment mit dem SpaceX-Gründer im Privataufzug von Depps Penthouse. Der Clip wurde von Johnnys Anwaltsteam anhand von offiziellen Sicherheitskamera-Aufnahmen beschafft.

Depp behauptet, dass die außereheliche Affäre innerhalb eines Monats nach seiner Heirat mit Amber im Jahr 2015 begann. Auch Amber Heard wurde von der Richterin zu ihrer Affäre während der Ehe mit Johnny Depp befragt: „Hatten Sie während ihrer Beziehung mit ihm [Depp] Beziehungen mit anderen?“

Darauf antwortete die Schauspielerin: „Nein, nicht dass das wichtig wäre. Aber nein.“

Amber Heard hat Elon Musk nie geliebt

Heard datete Musk offiziell ein Jahr lang während ihrer Scheidung mit Depp, bevor sie sich 2017 trennte. Nach einer fünfmonatigen Trennung begannen sie wieder miteinander auszugehen – eine ziemlich turbulente On-Off-Beziehung.

Im Februar 2018 sagte ein Insider gegenüber US Weekly: „Amber will ihre Unabhängigkeit und ist lieber befreundet als romantisch verbunden“, sagte die Quelle damals, und ein anderer Insider fügte hinzu: „Elon beschloss, dass es Zeit war, die Dinge zu beenden, und Amber stimmte zu. Sie mögen sich beide, aber der Zeitpunkt ist einfach nicht der richtige.“

Amber Heard hat Elon Musk nur ausgenutzt

Diese einvernehmliche Trennung klingt viel erwachsener, als sie wahrscheinlich tatsächlich abgelaufen ist: Amber Heards Talent-Agent Christian Carino sagte gestern vor Gericht nämlich aus, dass die Schauspielerin Elon Musk nie geliebt, sondern nur als Trostpflaster für Johnny Depp benutzt hätte. So schreibt Carino an Heard:

„Du warst nicht in ihn verliebt. Du hast mir 1000 Mal gesagt, dass du nur so etwas wie Leere spürst.“ Heard antwortete: „Ich weiß. Aber ich will Zeit haben, um zu trauern. (…) Ich hasse das, schon wieder lässt mich ein Mann alleine auf den Boden fallen.“

Autsch – darüber wird der reichste Mann der Welt – Elon Musk – wahrscheinlich nicht sehr erfreut sein. Aber wahrscheinlich hat der gerade mit seinem Twitter-Kauf und neuen Beziehungsproblemen mit On-Off-Freundin Grimes (30) genug um die Ohren.