Aus Alt mach Neu: Wendler-Ex Claudia Norberg wohl schon wieder vergeben

Aus Alt mach Neu: Wendler-Ex Claudia Norberg wohl schon wieder vergeben
Aus Alt mach Neu: Wendler-Ex Claudia Norberg wohl schon wieder vergeben

Foto: IMAGO / STAR-MEDIA

10.09.2021 17:49 Uhr

Hui, das ging schnell. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass sich Claudia Norberg und ihr Baron getrennt haben. Doch nur kurze Zeit später hat die Wendler-Ex offenbar schon wieder einen Neuen.

Neuer Tag, neue Infos in Sachen Liebe bei Claudia Norberg (50): Acht Monate lang hielt die ungewöhnliche Dreiecksliebe zwischen der Wendler-Ex, Autohändler Hubertus Freiherr von Falkenhausen (56) und dessen Freundin Sabine. Irgendwie überraschend lange für diese ungewöhnliche Art von Beziehung. Aber gut, in der Welt der Promis ist ja alles möglich.

Weniger überraschend ist allerdings die Tatsache, dass die Wendler-Ex und ihr Auto-Baron aufgrund der Umstände nun wieder getrennte Wege gehen. Zeit für traurige Einsamkeit bleibt Norberg jedoch nicht – denn angeblich gibt es schon wieder einen Neuen an ihrer Seite!

Von Falkenhausen spielt Liebesboten

Der Name des neuen Liebhabers ist aktuell noch unbekannt. Allerdings bringt Ex-Freund von Falkenhausen zumindest etwas Licht ins Dunkel. Denn der scheint Claudia tatsächlich verkuppelt zu haben. Und zwar mit einem Bekannten.

„Ich habe Claudia einen Freund von mir vorgestellt. So schnell kann das dann gehen“, berichtet er der „Bild“. Da hat er seiner früheren Geliebten tatsächlich zum Abschluss noch einen Gefallen getan. Um wen es sich genau handelt, muss aber noch abgewartet werden.

Vergeben und Vergessen

Für den Baron geht es demnächst übrigens unter die Haube. Und zwar mit Frau Nummer eins. Denn Norberg war für von Falkenhausen nach eigener Aussage nur seine Zweitfrau. Beide Damen hätten aber voneinander gewusst. Na immerhin.

Von großem Trennungsschmerz ist also auf beiden Seiten keine Spur. Mehr noch – der Unternehmer hat seiner Sabine einen Antrag gemacht. Und das mit Erfolg: „Das Allerbeste ist: Ich habe wirklich erkannt, was für einen Schatz von Frau ich an meiner Seite habe. Die acht Monate dieses Chaos ertragen hat und die ich heute nach längst überfälliger Zeit gefragt habe, meine Ehefrau zu werden. Und sie hat Ja gesagt!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Claudia Norberg (@claudia_norberg)

Claudia Norberg: Kommt jetzt Ruhe in den Alltag?

Auch Claudia Norberg wäre sicher froh, endlich den Richtigen zu finden. Nach dem Liebes-Chaos und der sich daraus anschließenden Trennung von Schlagerstar Michael Wendler (49) im Februar 2020, nun also die nächste Enttäuschung. Auch im privaten Alltag geht es bei der ehemaligen Dschungelcamperin, die in Cape Coral wohnt, drunter und drüber.

Vielleicht bringt eine neue Beziehung, im besten Fall zu zweit, etwas Ruhe in die ganze Unordnung. (TP)