„Bauer sucht Frau“-Star Patrick: Baby-Pläne mit Nacktmodel Antonia

Bauer sucht Frau: Das ist aus Patrick und Antonia geworden
Bauer sucht Frau: Das ist aus Patrick und Antonia geworden

Foto: TVNOW

06.04.2021 11:56 Uhr

Was ist eigentlich aus den Paaren geworden, die sich vor vier Monaten bei „Bauer sucht Frau“ füreinander entschieden hatten?

Inka Bause geht dieser Frage auf die Spur – in einem Special am Oster-Montag auf RTL um 20:15 Uhr. Bei „Bauer sucht Frau – Was ist auf den Höfen los?“ erfahren die Zuschauer endlich, ob die Bauern und Bäuerinnen noch immer mit ihren auserwählten Partnern zusammen sind.  Und ja, einige haben sich offenbar gesucht und gefunden, so nämlich auch Antonia und Patrick.

Erst entschied er sich für eine andere

Man mochte anfänglich denken, dass das Model und der Jungbauer nicht unbedingt zusammenpassen, allein schon wegen der Wohn-Entfernung von über 700 Kilometern. Und so richtig gefunkt hatte es zwischen ihnen in der Show auch nicht. Stattdessen hatte sich Patrick für eine andere Frau entschieden – um dann in der Wiedersehensshow doch wieder mit seiner Antonia anzubändeln. Die beiden können anscheinend nicht ohne einander, was aber sicherlich auch sehr viel damit zu tun, dass Antonia ganz schön viel kämpfen musste, um ihren Liebsten von einer gemeinsamen Zukunft zu überzeugen.

Bauer sucht Frau: Das ist aus Patrick und Antonia geworden
Bauer sucht Frau: Das ist aus Patrick und Antonia geworden

Foto: TVNOW

„Ich habe gemerkt, wie sehr sie mich will“

„Wir haben einfach gemerkt, dass es passt. Sie hat nicht locker gelassen. Ich habe gemerkt, wie sehr sie mich will. Es macht Spaß, mit ihr Zeit zu verbringen, wir verstehen uns. Das war der ausschlaggebende Punkt, dass ich gesagt habe, ok, ich will es probieren“, so der 25-Jährige.

Und damit sie nicht gleich direkt mit einer Fernbeziehung starten, hat sich die 20-Jährige erst mal eine Ferienwohnung am Bodensee bei Patrick angemietet. Antonia deutete sogar an, zu ihm ziehen zu wollen. Das ist inzwischen auch passiert, die beiden wohnen bereits seit einer Weile zusammen. Liebes-Updates gibt es sowieso regelmäßig, immerhin sind die beiden als Influencer tätig und halten ihre Follower auch mit ihrem neuen gemeinsamen Leben auf dem Laufenden. Und das ist gerade ziemlich frustrierend für die frische, junge Liebe.

Was ist eigentlich aus den Paaren geworden, die sich vor vier Monaten bei "Bauer sucht Frau" füreinander entschieden hatten?
Was ist eigentlich aus den Paaren geworden, die sich vor vier Monaten bei "Bauer sucht Frau" füreinander entschieden hatten?

Foto: TVNOW

Corona als Bewährungsprobe?

„Diese Zeit ist eine so krasse Bewährungsprobe für Pärchen, die noch nicht lange zusammen sind“, verriet das Nacktmodel kürzlich in einer Instagram-Story. „Seit einem dreiviertel Jahr können wir nichts unternehmen und waren in der kompletten Zeit, die wir uns kennen, vielleicht zweimal im Restaurant essen… that‘s it. Antonia und Patrick scheint das auch ordentlich zu schaffen zu machen. „Wir machen nichts außer blöd zu Hause rumgammeln oder mal spazieren zu gehen.“ Dennoch hat das Paar Großes vor: „Ich wünsche mir natürlich, dass wir eine gemeinsame Zukunft haben – mit Kind, mit Haus, mit allem.“

Keine Extensions, keine falschen Wimpern

Immerhin hilft Antonia inzwischen auf dem Hof mit und ihre Schönheit ist inzwischen auch nicht mehr das Wichtigste für sie. „Ich habe alles abgelegt: Ich habe keine langen Nägel, keine Extensions und keine falschen Wimpern mehr!“ Patrick gefällt es: „Antonia hat sich ja optisch total verändert. Sie ist im Prinzip eine neue Person. Ich habe manchmal das Gefühl, ich habe jemand anderen kennengelernt. Das gefällt mir schon sehr!“

Na dann kann man nur hoffen, dass die Liebe nach Corona noch mehr an Fahrt gewinnt. (Sov/DA)