„Bauer sucht Frau“-Star Denise schockt Fans mit Instagram-Post

"Bauer sucht Frau": Denise schockt Fans mit Instagram-Post
"Bauer sucht Frau": Denise schockt Fans mit Instagram-Post

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

17.02.2021 18:11 Uhr

In der mittlerweile 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ sorgte die toughe Bio-Bäuerin Denise für reichlich Liebes-Chaos und es scheint, als ob das Drama auch ohne Kameras im Alltag weitergeht ...

So konnten die Zuschauer die attraktive Pferdewirtin Denise dabei beobachten, wie sie sich während der gesamten „Bauer sucht Frau“-Staffel nicht zwischen ihren drei Teilnehmern entscheiden konnte, die sie sich für ein näheres Kennenlernen auf ihren Hof nach NRW eingeladen hatte.

Eine große Überraschung

Bereits in der ersten Folge musste Kandidat Nils die Koffer packen und die verbleibenden Single-Männer Till und Sascha durften weiter um das Herz der tätowierten Blondine buhlen. Nach langem Hin und Her und einer kurzen Romanze mit Sascha erfuhren die Fans dann, dass die 32-Jährige sich schlussendlich doch für einen anderen Mann entschieden hatte: Nils!

Kurz vor Weihnachten machten die beiden dann auch gleich Nägel mit Köpfen und verlobte sich. Mittlerweile lebt das Paar auf dem Hof von Nils. Ihren eigenen Hof im Landkreis Höxter musste Denise aufgeben. Eine Entscheidung, die ihr sehr schwergefallen ist und die sie bereut, wie sie ihren Fans bei Instagram verriet.

Sie bereut ihren Umzug schon

So erklärte Denise, dass sie den Umzug bereue und deshalb schon so manche Träne geflossen sei. Sie habe extrem großes Heimweh, aber könne nicht mehr so einfach auf ihren Hof zurück, da der mittlerweile verpachtet sei. In den sozialen Netzwerken zeigen sich seither viele Fans besorgt, weil sie befürchten, dass diese Situation die Beziehung des Bauern-Paares gefährden könnte.

Diese Sorge wurde nun auch noch mit einem Posting befeuert, das Denise zum Valentinstag bei Instagram hochgeladen hat. Statt eines süßen Pärchen-Fotos mit inbrünstigen Liebesschwüren gab es zwei sexy Bilder von Denise im Schnee mit denkbar unromantischem Text. Von ihrem Nils weit und breit keine Spur!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Denise Munding (@denise_munding31)

„Drauf geschissen, was andere von einem denken“

„Manchmal darf man einfach mal das tun, was man so aus tiefstem Herzen möchte, drauf geschissen, was andere von einem denken oder von einem halten“, polterte sie in ihrem Posting. „Einfach das machen, wo nach einem der Kopf steht und genau das werde ich ein Leben lang tun. Denn es ist mein verdammtes Leben, nicht EURES.“

Kein Wunder, dass sich die Fans des Paares nun fragen, ob es auf ihrem Hof die erste Liebeskrise gibt. So kommentierte ein User das Bild mit den Worten: „Andere posten heut Pärchenbilder zum Valentinstag … und du so.“ Neben vielen Komplimenten zu den heißen Aufnahmen finden sich im Netz aber auch viele besorgte Stimmen, die es schon auffällig finden, dass es zum Tag der Liebenden nur solche Postings gab.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nils Dwortzak (@nilsdwortzak)

Jetzt meldet sich auch Nils zu Wort

„Sie weiß doch gar nicht, was sie will“, „Die Männertesterin“ oder „Sie will sich doch gar nicht binden … Nur überall wichtig machen“, schreiben beispielsweise einige Fans im Netz und scheinen wenig Potenzial in der Beziehung zu finden. Aber wie Denise ganz richtig in ihrem Posting schrieb: Es ist ihr Leben.

Doch es scheint, als ob alles im Lot bei den beiden ist, denn auch wenn das Paar dieses Jahr den Valentinstag nicht bei Instagram als solches feierte, postete jetzt Nils auf seinem Account ein Bild von Denise bei der Stallarbeit und postete ein Herz dazu …