Bewaffneter Mann vor dem Haus von Alexandra Daddario verhaftet

SpotOn NewsSpotOn News | 21.02.2022, 11:18 Uhr
Ein Moment des Schreckens für Alexandra Daddario. (smi/spot)
Ein Moment des Schreckens für Alexandra Daddario. (smi/spot)

Image Press Agency/ImageCollect

Schockmoment für Alexandra Daddario: Ein schreiender Mann stand vor ihrem Haus in Hollywood. Da der Ruhestörer eine geladene Waffe mit sich führte, nahm die Polizei ihn fest.

Die Polizei von Los Angeles hat vor dem Haus von Schauspielerin Alexandra Daddario (35) eine aggressive Person verhaftet. Wie „TMZ“ berichtet, fanden die alarmierten Beamten vor Ort einen schreienden Mann vor. Sie forderten ihn auf, zu gehen, doch er weigerte sich. In seinem Wagen fand die Polizei eine geladene Handfeuerwaffe. Sie verhaftete den Mann daraufhin wegen des Besitzes einer verdeckten Schusswaffe.

Kaution von 35.000 Dollar

Ob Alexandra Daddario oder ihr Verlobter, der Produzent Andrew Form (53), während des Vorfalls zu Hause waren, ist nicht bekannt. Laut „Deadline“ soll es sich bei dem Ruhestörer um den 24-jährigen David Adam Cako aus Colorado handeln. Er ist laut dem Medienmagazin immer noch in Gewahrsam. Eine Kaution von 35.000 Dollar sei auf ihn festgesetzt.

Alexandra Daddario: Bekannt aus „Percy Jackson“ und „Baywatch“

Alexandra Daddario spielte zuletzt in der Serie „The White Lotus“, die in Deutschland im Sommer 2021 bei Sky Atlantic lief. Ihren Durchbruch feierte die Schauspielerin als Annabeth Chase in den „Percy Jackson“-Filmen (2010-2013). An der Seite von Superstar Dwayne Johnson (49) trat sie in „San Andreas“ (2015) und in der Kino-Neuauflage der Kultserie „Baywatch“ auf.