Bilder aufgetaucht! Willi Herren hat seine Frau Jasmin betrogen – Das sagt sie dazu

IMAGO / Andre Lenthe

30.08.2021 16:15 Uhr

Im April 2021 starb der beliebte TV-Entertainer Willi Herren sehr überraschend in seiner Kölner Wohnung. Die Todesursache ist nach wie vor noch nicht vollumfänglich geklärt. Nun kommen weitere Details über sein Leben an die Öffentlichkeit. Hat er seine Frau Jasmin wirklich über viele Jahren betrogen?

Dass Willi Herren kein Kind von Traurigkeit war, ist allseits bekannt. Der Schauspieler und Sänger feierte gerne wild, trank viel Alkohol und nahm Drogen. Auch bei den Frauen hat er angeblich nichts abrennen lassen!

Willi lebte getrennt von Jasmin

Bis zu seinem Tod war Willi Herren mit seiner Frau Jasmin verheiratet, auch wenn sie zu diesem Zeitpunkt getrennt lebten. Jasmin berichtete bereits, dass die beiden eigentlich planten, es noch einmal miteinander zu versuchen.

In einem Interview mit dem Magazin „Red“ erklärte sie vor einigen Wochen: „Die Wahrheit über die Trennung – da muss ich leider eine kleine Bombe platzen lassen: Willi und ich haben gelogen. Wir hatten nicht vor, uns zu trennen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Willi Herren (@williherren)

Willi ein Betrüger? Das sagt Jasmin

Nun berichtete die „Bild“-Zeitung von Bildern und Chats von mehreren Frauen, die beweisen sollten, dass Willi seine Frau zu Lebzeiten betrogen hat.

Seine Witwe Jasmin soll von den Bildern wissen und erklärt gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Ich weiß es seit ein paar Tagen schon, dass mein Willi mich tatsächlich all die Jahre über immer wieder mit anderen Frauen betrogen hat, vor allem in den Anfängen vor der Hochzeit.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Willi Herren (@williherren)

Jasmin Herren: „Mein Herz ist gebrochen!“

Nicht nur, dass Jasmin den Tod von Willi verkraften muss, auch diese neuen Enthüllungen setzen ihr schwer zu: „Da ich inzwischen Zugang zu seiner kompletten iCloud habe, muss ich den Tatsachen schmerzvoll ins Auge blicken und die Echtheit der Bilder leider bestätigen. Meine Seifenblase ist jetzt endgültig geplatzt und mein Herz ein zweites Mal gebrochen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Willi Herren (@williherren)

„Ich werde ihm das verzeihen“

Doch die 42-Jährige ist sich sicher, dass Willi sie trotz allem geliebt hat: „Ich weiß dennoch, dass diese Frauengeschichten keinerlei Bedeutung in seinem Herzen hatten. Denn er kam ja immer wieder zurück zu mir.“

Und weiter: „Darum werde ihm auch das verzeihen. Er soll seinen Frieden finden. Ich weiß er hat mich geliebt und geheiratet und keine andere an seiner Seite gewollt. Bis zum Schluss. Und das bleibt in meinem Herzen!“

(TT)