Bill Kaulitz: So krass reagierte seine Mutter auf seinen Style

Bill Kaulitz: So krass reagierte seine Mutter früher auf seinen Style
Bill Kaulitz: So krass reagierte seine Mutter früher auf seinen Style

Foto: IMAGO / APress

26.07.2021 13:42 Uhr

Der Tokio Hotel-Frontmann polarisierte schon als 15-jähriger ‚Durch den Monsun‘-Sänger die Massen und fiel mit seinen extravaganten, teilweise auch androgynen Outfits auf.

Ein Faible für außergewöhnliche Kleidung hatte Bill Kaulitz aber bereits in jungen Jahren und er rechnet es seiner Mutter Simone noch heute hoch an, dass sie ihn damals ohne Probleme jeden Kleidungsstil ausprobieren ließ, der ihm gefiel.

Seine Mutter unterstützte ihn stets

In einem Interview mit dem ‚Apple Music’s Pride Special‘ zum diesjährigen Christopher Street Day erklärte der Tokio-Hotel-Frontmann: „Sie ist gar nicht so eine rotzige, selbstbewusste Person, die einfach ‚Nein‘ sagt, sondern ein ganz warmherziger, lieber Mensch.“ Ob die bunten oder langen Haare, lackierte Nägel oder pinke Badeanzüge, der ausgefallene Stil ihres Sohnes störte sie nie – auch nicht im Kindesalter.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Bill Kaulitz (@billkaulitz)

Bill Kaulitz: „Wie geil warst du denn?“

Ein Foto in eben diesem pinken Badeanzug teilte Bill bereits zuvor auf Instagram sowie in seiner Biografie ‚Career Suicide: Meine ersten Dreißig Jahre‘. Er sagte: „Ich meinte zu meiner Mutter: ‚Wie geil warst du denn?‘“ Seine Mutter selbst hingegen nimmt die Outfits ihres Sohnes heute wie damals gelassen. Laut Bill entgegnete diese ganz cool: „Du wolltest eben unbedingt den pinken Badeanzug von Katharina anziehen.“ (Bang)