Bradley Cooper und Irina Shayk: Liebescomeback?

Sophia VölkelSophia Völkel | 17.11.2021, 16:22 Uhr
Bradley Cooper und Irina Shayk: Liebescomeback?
Bradley Cooper und Irina Shayk: Liebescomeback?

Foto: Imago / Future image

Sind Irina Shayk und Bradley Cooper etwa wieder ein Paar? Das sollen gemeinsame Spaziergang-Bilder beweisen.

Bradley Cooper und Irina Shayk könnten möglicherweise wieder miteinander anbändeln. Die Spekulationen häufen sich, dass sie ihre Romanze neu entfacht haben. Das Paar war in der Vergangenheit bereits vier Jahre zusammen, bevor sie sich 2019 trennten.

Romantischer Spaziergang in New York?

Jetzt wurden sie Arm in Arm gesehen, als sie am Sonntag einen gemütlichen Spaziergang zu zweit machten. Das berichtet unter anderem die „Daily Mail“.

Bradley und Irina, die eine gemeinsame Tochter haben, lächelten beide glücklich, als sie sich während des Ausflugs im New Yorker West Village in ihre Wintermäntel kuschelten und sehr vertraut miteinander wirkten.

Bradley Cooper und Irina Shayk: Liebescomeback?
Bradley Cooper und Irina Shayk könnten möglicherweise wieder miteinander anbändeln. Die Spekulationen häufen sich, dass sie ihre Romanze neu entfacht haben. Das Paar war in der Vergangenheit bereits vier Jahre zusammen, bevor sie sich 2019 trennten.

Romantischer Spaziergang in New York?

Jetzt wurden sie Arm in Arm gesehen, als sie am Sonntag einen gemütlichen Spaziergang zu zweit machten. Das berichtet unter anderem die "Daily Mail". Bradley und Irina, die eine gemeinsame Tochter haben, lächelten beide glücklich, als sie sich während des Ausflugs im New Yorker West Village in ihre Wintermäntel kuschelten und sehr vertraut miteinander wirkten. [caption id="" align="alignnone" width="1200"]Bradley Cooper und Irina Shayk: Liebescomeback? Foto: Imago / Starface[/caption]  

Er war solo, sie auf Flirtkurs

Während der Schauspieler seit seiner Trennung mit niemandem öffentlich liiert war, soll Supermodel Irina kurz mit dem Rap-Mogul Kanye West zusammen gewesen sein, der sich derzeit von Reality-Star Kim Kardashian scheiden lässt. Im Juni genossen Irina und Kanye angeblich eine romantische Reise nach Paris. Seitdem hat Kanye seine Meinung offenbar wieder geändert und wolle nun doch für seine Ehe kämpfen. Er wurde allerdings auch mit einer Neuen an seiner Seite gesichtet, Venetria, einem 22-jährigen Model.

Bleibt die Beziehung privat?

Da Irina und Bradley seit ihrer schockierenden Trennung im Jahr 2019 nicht mehr zusammen gesehen wurden, glauben viele bei der sehr öffentlichen Zuschaustellung am Wochenende, an eine mögliche Liebes-Reunion. Die Fans müssen aber wohl Geduld mitbringen in Punkto öffentliches Statement, da Irina ihre Beziehung zu Bradley bekanntermaßen stets privat hielt. Bereits im März sagte sie der Zeitschrift "Elle": „Meine frühere Beziehung ist etwas, das mir gehört, und es ist privat. Es ist nur ein Stück meines inneren Selbst, das ich nicht hergeben möchte." Sie fügte hinzu: "Ich lese nicht, was da draußen steht. Ehrlich gesagt bin ich zu beschäftigt damit, ein Kind großzuziehen... Ich konzentriere mich auf mein Leben und meine Freunde. Der Rest ist nur Lärm.“ Richtig so!

Foto: Imago / Starface

 

Er war solo, sie auf Flirtkurs

Während der Schauspieler seit seiner Trennung mit niemandem öffentlich liiert war, soll Supermodel Irina kurz mit dem Rap-Mogul Kanye West zusammen gewesen sein, der sich derzeit von Reality-Star Kim Kardashian scheiden lässt. Im Juni genossen Irina und Kanye angeblich eine romantische Reise nach Paris.

Seitdem hat Kanye seine Meinung offenbar wieder geändert und wolle nun doch für seine Ehe kämpfen. Er wurde allerdings auch mit einer Neuen an seiner Seite gesichtet, Venetria, einem 22-jährigen Model.

Bleibt die Beziehung privat?

Da Irina und Bradley seit ihrer schockierenden Trennung im Jahr 2019 nicht mehr zusammen gesehen wurden, glauben viele bei der sehr öffentlichen Zuschaustellung am Wochenende, an eine mögliche Liebes-Reunion.

Die Fans müssen aber wohl Geduld mitbringen in Punkto öffentliches Statement, da Irina ihre Beziehung zu Bradley bekanntermaßen stets privat hielt.

Bereits im März sagte sie der Zeitschrift „Elle“: „Meine frühere Beziehung ist etwas, das mir gehört, und es ist privat. Es ist nur ein Stück meines inneren Selbst, das ich nicht hergeben möchte.“ Sie fügte hinzu: „Ich lese nicht, was da draußen steht. Ehrlich gesagt bin ich zu beschäftigt damit, ein Kind großzuziehen… Ich konzentriere mich auf mein Leben und meine Freunde. Der Rest ist nur Lärm.“

Richtig so!