Britney Spears wegen Schwangerschaft in Sorge: „Ich habe solche Angst“

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 17.04.2022, 15:12 Uhr
Britney Spears blickt sorgenvoll
Britney Spears blickt sorgenvoll

IMAGO / icon SMI

So sehr sich Britney Spears auf ihr Baby freut, so groß sind auch ihre Sorgen. Was sie so sehr belastet, verriet der Popstar jetzt auf Instagram.

Britney Spears überraschte ihre Fans wenige Monate nach Ende ihrer Vormundschaft mit einem absoluten Hammer: Der Popstar wird wieder Mama — im Alter von 40 Jahren! Während Britney und ihr Verlobter Sam Ashgari (28) sich natürlich mächtig darüber freuen, plagen die Sängerin aber auch Ängste und Sorgen über die späte Mutterschaft — das verrät sie in einem ausführlichen Posting auf ihrer Instagram-Seite.

Britney Spears: Diese Sorgen plagen sie

„Mein Gedanke heute Morgen war: ‚Ich habe solche Angst, einen Fehler zu machen. Werde ich rücksichtsvoll genug sein? Werde ich genug Instinkt haben?‘“ schreibt Britney in dem Posting — in dem sie auch über ihre Beziehung zu ihrer eigenen Mutter spricht.

Schwangere Britney Spears: Babybauch ist bereits zu erahnen

„Meine Mutter und ich sind oft aneinandergeraten… sie war eine sehr aufmerksame Mutter, mehr kann man in LA nicht wollen… wenn jemand krank war, sprach sie 40 Minuten mit dem Arzt am Telefon, bevor sie ihr eigenes Hirn anschaltete“.

Britney sieht sich selbst nicht als Heilige

Auch über sich selbst macht sie sich kritische Gedanken:  „Gott weiß, ich bin keine Heilige, aber die Medien haben mich zerstört, als ich zum ersten Mal Mutter wurde“. Das Posting, das Britney auf mehrere Bilder aufteilt, wirkt wie eine Art „stream of consciousness“, ein Gedankenfluss, den Britney mit ihren Fans teilt. „Ich wurde mit 24 schwanger… Ich habe letzte Nacht darüber nachgedacht… Ich war ein Baby, das zwei Babys großzog“, so  der Popstar.




Und weiter:  „Ich wusste nicht, wie man das Spiel spielt! Ich war ahnungslos und ich war auch nicht die hellste Birne am Baum. Ich weiß, dass das keine Entschuldigung ist, aber es ist, wie es ist. Ich wurde mit 24 schwanger… Ich habe letzte Nacht darüber nachgedacht… Ich war ein Baby, das zwei Babys großzog“, erklärt sie und ergänzt: „Ich wusste nicht, wie man das Spiel spielt! Ich war ahnungslos und ich war auch nicht die hellste Birne am Baum. Ich weiß, dass das keine Entschuldigung ist, aber es ist, wie es ist.“

Hier gibt es Britney Originalposting, bei dem man sich durch mehrere Bilder klicken kann:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Britney Spears (@britneyspears)

Schwangerschaft via Instagram bekanntgegeben

Britney hatte ihre Schwangerschaft Mitte April 2022 via Instagram mitgeteilt. „Ich habe einen Schwangerschaftstest gemacht … und ahhhh … nun ja … ich bekomme ein Baby“, schrieb sie — in einem gewohnt ausführlichen Beitrag. Spears hat bereits zwei Kinder aus ihrer Ehe mit Ex-Mann Kevin Federline (44) — die Söhne Sean Preston (16) und Jayden James (15).

Britney Spears‘ Verlobter Sam Asghari freut sich auf die Vaterrolle

Federline selbst soll Britney Spears laut seinem Anwalt Mark Vincent Kaplan gratulieren:  „Er wünscht ihr das Beste für eine glückliche, gesunde Schwangerschaft und gratuliert ihr und Sam Asghari zur bevorstehenden, aufregenden Elternschaft.“. Federline besitzt das Sorgerecht für die beiden gemeinsamen Kinder — laut „People“-Magazin soll.

Britney Spears: Verlobter (oder Ehemann?) freut sich mächtig

Britneys Partner Sam Ashgari freute sich ebenfalls in einem Instagram-Posting über das Baby. „Eine Heirat und Kinder sind ein natürlicher Bestandteil einer starken Beziehung, die von Liebe und Respekt geprägt ist“, schrieb er zu einem Bild einer Löwenfamilie. „Vaterschaft ist etwas, auf das ich mich immer gefreut habe und das ich nicht auf die leichte Schulter nehme. Es ist die wichtigste Aufgabe, die ich je haben werde“.

Britney Spears lächelt Sam Ashgari an
Britney Spears und Sam Asghari freuen sich auf Nachwuchs.

IMAGO / MediaPunch

Apropos Heirat: Wie aufgrund von Postings, in denen Britney Ashgari ihren Ehemann nennt, spekuliert wird, sollen Fitness-Experte Ashgari und sie bereits Mann und Frau sein. Britney selbst hält sich dazu bedeckt.