Trotz Fehlgeburt: Britney Spears lässt sich ihre Laune nicht verderben

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 19.05.2022, 17:59 Uhr
Britney Spears und Sam Ashgari auf dem roten Teppich
Britney Spears und Sam Ashgari auf dem roten Teppich 2019 in Hollywood

IMAGO / NurPhoto

Britney Spears sorgt kurz nach der Bekanntgabe ihrer Fehlgeburt mit einem launigen Urlaubsvideo für Verwunderung.

So richtig schlau wird man aus Britney Spears (40) ja gerade nicht. Eigentlich hatte der Pop-Superstar ja vor Kurzem bekanntgegeben, eine Fehlgeburt erlitten zu haben. Nun veröffentlichte sie aber wieder ein betont wirres Video ihres Mexiko-Urlaubs, das sie in blendender Laune zeigt. Der Begleittext zum Video zeigt Britney seeeeeehr gesprächig!

Britney Spears: Schräges Urlaubsvideo

Natürlich — jeder geht anders mit Trauer um. Das Leben von Britney Spears scheint derzeit allerdings eine regelrechte Achterbahnfahrt zu sein. Vor kurzem gab sie bekannt, sich aus den Sozialen Medien einige Zeit zurückzuziehen. Das hielt sie nur wenige Stunden aus und war wieder da. Dann die Schreckensnachricht: Sie und ihr Verlobter Sam Ashgari (28) haben ihr ungeborenes Kind verloren. Nur fünf Tage nach Bekanntgabe dieser traurigen News veröffentlichte die Sängerin ein Urlaubsvideo, dass sie nicht nur wieder einmal nackt, sondern auch bestens gelaunt und mit einem fremden Kind zeigt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Britney Spears (@britneyspears)

So richtig schräg macht die Sache aber wieder mal Britneys Begleittext — denn wie gewohnt verfasst die Musikerin einen leicht wirr wirkenden Stream of Conscioussness, lässt ihrem Gedankenfluss freien Lauf. „Ich schwöre, dieses Baby war unglaublich !!!“, schreibt sie über das fremde Kind „Die meisten Babys, die so klein sind, sind sehr vorsichtig und wenn jemand Neues sie hält, gehen sie von deinem Gesicht weg !!! Es war so seltsam … sie beäugte mich schon von weitem und ich musste näher kommen !!!“

So geht es Britney Spears und Sam Asghari nach der Fehlgeburt

Britney weiter: „Ich stand da und dann streckte sie ihre Arme aus … ich hielt sie eine Weile und dann ging sie direkt zu meinem Gesicht !!! Sie war furchtlos !!! Sie nahm meine Brille  ab und schaute mir in die Augen … Ich küsste sie und verliebte mich sofort !!! Ich dachte nur ‚Scheiße‘ !!! Ihre Mutter ist genau hier … es wird verdammt seltsam sein, wenn ich dieses Baby weiter halte“




Aber nicht nur Aufnahmen mit dem fremden Baby sind im Video zu sehen — Britney läuft auch einmal wieder oben ohne durchs Bild — die Brüste durch ihre Hände verdeckt.

Britney Spears: Instagram als Ventil

Eins steht fest: Britney Spears hat ordentlich Redebedarf. Das ist nichts Neues: Bereits im letzten Jahr ihrer Vormundschaft nutzte die Sängerin ihren Instagram-Kanal als Ventil, umso richtig Dampf gegen ihre Familie abzulassen. Besonders ihr Vater James Spears bekam regelmäßig sein Fett weg, aber auch die anderen engen Verwanden wurden nicht gerade mit Samthandschuhen angefasst.