Britney Spears verschwunden: Was ist denn nun schon wieder los?

Tim GriemensTim Griemens | 17.06.2022, 17:50 Uhr
Britney Spears mit Ehemann Sam Asghari
Britney Spears hat ihren Instagram-Account gelöscht.

IMAGO / Picturelux

Eigentlich schwebt Britney Spears gerade auf Wolke 7, hat ihren Schatz Sam Asghari vor ein paar Tagen geheiratet und ist mit ihm in ihre neue Mansion gezogen. Doch plötzlich löscht sie Instagram – was ist da los?

Ein großer Schock für die Fans, die heute Morgen auf Instagram vorbeigeschaut haben – der Account von Britney Spears ist plötzlich verschwunden, und das ganz ohne ersichtlichen Grund. Das bedeutet, dass uns der Popstar jetzt erst einmal nicht mehr mit Tanzvideos oder pikanten Nacktfotos versorgen wird. Ein Jammer, schließlich hatte man das Comeback der Sängerin nach dem Ende ihrer Vormundschaft gefeiert.

Ob vielleicht ihr Bruder Auslöser für dieses unerwartete Instagram-Aus ist? Ihm hatte sie vor ihrem Abgang noch ein paar ziemlich böse Worte gewidmet…

Britneys Bruder Bryan fehlt auf Hochzeit

Genauso extravagant wie Britney sah auch ihre Hochzeit vor einigen Tagen aus. In Kalifornien hat sie den 28-jährigen Sam Asghari geheiratet, musste sich jedoch während ihres besonderen Tages auch mit ihrem Exmann Jason Alexander rumschlagen. Er hatte der Zeremonie einen unerwarteten Besuch abgestattet, sodass der Star eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirken musste. Wer jedoch auf ihrer Hochzeit gefehlt hat, war ihr Bruder Brian. Ihn hat die Blondine wohl gar nicht eingeladen, obwohl er auf Instagram etwas anderes behauptet. Sogar entschuldigt hat er sich dafür, dass er leider nicht anwesend sein konnte.

Hier gibts alle Infos über ihren unbekannten Bruder Brian!

Dementsprechend hat sich der Popstar sehr geärgert und auf Instagram ordentlich Dampf abgelassen. „Glaubst du wirklich, dass ich meinen Bruder dort haben will, der mir vier Jahre lang Whiskey-Cola verweigert hat?“, knallte sie ihm laut der „Daily Mail“ an den Kopf. „Du hast mich verletzt und du weißt es.“ Auch ein „F*** dich, Bryan – f*** dich.“ samt Mittelfinger-Emoji durfte nicht fehlen.

Ist Britney Spears jetzt für immer weg?

Kurz darauf war Britneys Profil nicht mehr auffindbar. Hat sie einfach keine Lust mehr auf Instagram? Zu verübeln wäre es ihre ja nicht, schließlich möchte sie sich als frisch gebackene Ehefrau sicherlich auf ihren Ehemann konzentrieren. Oder hat sich Brittany nun endgültig entschieden, der digitalen Welt den Rücken zu kehren, die ihr schon so viele Nerven gekostet hat?

Tatsächlich wäre das ziemlich unwahrscheinlich – schließlich kann sie sich auf diesem Weg mit ihren Fans verknüpfen, mit dessen Hilfe sie aus der Vormundschaft ihres Vaters entkommen konnte. Auch hat es den Anschein gemacht, als würde es Britney genießen, sich auf Instagram so frei und nackt wie möglich zu zeigen. Sicherlich will sie dieses Outlet ihres bunten Charakters nicht aufgeben.

Nicht Britneys erste Auszeit

Wahrscheinlich handelt es sich hier wieder nur um eine kurze Instagram-Pause. So etwas in der Art hat der Popstar schon einmal abgezogen, und sich mit den Worten „Ich will gefürchtet werden! Ich wurde ausgenutzt, weil ich nett und liebenswert war“ verabschiedet.

Wenige Tage später war sie allerdings wieder zurück. Hoffentlich werden wir Britney Spears also bald schon wieder sehen.