PromikinderBrooklyn Beckham erklärt seinen neuen Doppel-Nachnamen

Brooklyn Beckham und Nicola Peltz
Brooklyn Beckham und Nicola Peltz

IMAGO / NurPhoto

Paul VerhobenPaul Verhoben | 22.08.2022, 21:30 Uhr

Brooklyn Beckham nahm den Nachnamen seiner Frau Nicola Peltz an, nachdem sie geheiratet hatten, weil er „anders sein wollte“.

Das Paar heiratete im April in einer glamourösen Zeremonie in Florida und überraschte später die Fans, als es seine Profile in den sozialen Medien aktualisierte.

„Es passt wirklich cool zusammen“

Beide haben den Nachnamen des jeweils andere angenommen und tragen nun den Doppel-Nachnamen „Peltz Beckham“. Der aufstrebende Koch heißt nun also mit vollem Namen Brooklyn Peltz Beckham und er hat jetzt die Gründe für diese Änderung enthüllt.

Im Gespräch mit der „Daily Pop“-Show von ‚E!‘ sagte Brooklyn: „Ich dachte nur, es wäre anders. Nicht viele Männer nehmen die Namen ihrer Frauen an. Also dachte ich nur: ‚Warum nicht?‘ Es passt wirklich cool zusammen.“



Brooklyn Beckham und Nicola Peltz haben steinreiche Eltern

Im Hinblick auf das Erbe der jeweiligen Familien der beiden jungen Stars ist der Doppelname aber wohl verständlich. Nicola Peltz ist die Tochter des Milliarden-schweren amerikanischen Geschäftsmanns Nelson Peltz und Brooklyns Eltern David und Victoria Beckham sind ebenfalls weltbekannte Berühmtheiten. Während des Chats enthüllte Brooklyn auch die Beziehungsratschläge, die er von seinen Eltern erhalten hat, die selbst seit 23 Jahren verheiratet sind. Er sagte: „Sie sagten mir, liebt euch einfach, gebt euer Bestes und macht euch um nichts Sorgen, arbeitet weiter und versucht einfach, Spaß zu haben.“ (Bang/K&T)