Alle Auftritte abgesagtCapital Bra: Schwere Zeiten für seine Familie

Leni HübnerLeni Hübner | 04.07.2022, 14:45 Uhr
Capital Bra breitet fragend die Arme aus
Der ganze Sommer war durchgeplant, nun zieht sich Capital Bra komplett zurück.

Foto: IMAGO/ Future Image

Für Capital Bra gibt es nichts Wichtigeres als die Familie und die braucht ihn derzeit richtig. Um die Zeit für seine Lieben zu haben, sagt der Rapper nun alle Festivaltermine im Sommer ab.

Die Pandemie hat auch Deutschlands erfolgreichsten Rapper, Capital Bra (27), ausgebremst. In diesem Jahr sollte es endlich wieder zurück auf die Bühne gehen und entsprechend dicht war sein Terminkalender. Nun sagt Capital Bra alle Festivalauftritte im Sommer ab, um für seine Familie da sein zu können.

Die Familie geht vor

In seiner Story auf Instagram betont er noch einmal, wie wichtig ihm die Musik und seine Fans seien, aber über allem stehe für ihn die Familie: „Und wenn dann der Moment kommt, wo meine Familie mich braucht, und zwar so richtig braucht, dann muss ich einfach Prioritäten setzen“, schreibt Capital Bra, der eigentlich Wladislaw Balowazki heißt. Das klingt besorgniserregend und entsprechend wird spekuliert.

Shirin David mit Schwester Pati: Die unglaublichen Karrieren der Davidavicius-Schwestern

Der Rapper hat zwei Söhne und eine Tochter mit seiner Verlobten, mit der er seit acht Jahren zusammen ist. „Wir kennen uns, seitdem wir 12 sind“, berichtete Capital Bra mal in einem Livestream, „wir haben uns vor langer Zeit kennengelernt. Sie ist für mich meine Frau. Sie hat mir drei wunderschöne Kinder geschenkt.“ Bald soll die lange Verlobungszeit mit einer Hochzeit enden.



Privatleben ist tabu

Normalerweise schützte Capital Bra sein Privatleben sehr, so weiß man nicht viel mehr über die Familie. Ob ein Familienmitglied erkrankt ist oder was genau die Situation ist, bei der die Anwesenheit des Musikers dringend erforderlich ist, ist nicht bekannt. Derzeit scheint die Familie nicht in Deutschland zu sein: Das Team von BraTee ist Capital Bra hinterhergereist, um die Festival-Edition zu präsentieren.

Das nimmt Capital Bra zum Anlass, sich auf seinem Instagram-Account noch einmal für seine Absagen zu entschuldigen. Es ist ihm sichtlich unangenehm, Fans, sein Team und die Veranstalter so kurzfristig hängen zu lassen. „Es war sehr wichtig, es tut mir leid.“ Ob die Vergangenheitsform hier ein Hinweis dafür ist, dass das Schlimmste überstanden ist? Es ist zu hoffen.

Capital Bra kehrt bald zurück

Was genau zu Hause vorgefallen ist, wissen nur Capital Bras engste Vertraute, zu denen auch gerade Rapper Farid Bang (36) gehört. Die beiden bringen am 15. Juli ihr gemeinsames Album „Deutschrap Brandneu“ heraus. Daran ändert wohl auch Capital Bras Auszeit nichts. „Der Capi hat sich leider abgemeldet, dem geht’s momentan nicht gut“, sagt Farid Bang und zeigt Verständnis für die dessen Rückzug.

Auch die gemeinsame DVD „Nie erwachsen werden“ scheint Mitte Juli zu erscheinen. Wann genau Capital Bra persönlich in die Öffentlichkeit zurückkehrt, ist ungewiss. In seiner Nachricht an die Fans spricht der Rapper von „bald“ – ein dehnbarer Begriff. Die Promo-Auftritte wird Farid Bang erstmal allein bewältigen müssen, bis die familiäre Situation es wieder zulässt, dass Capital Bra die Bühnen rockt.