„Mach dich weg“Caro Robens geht Ehemann Andreas hier so richtig auf die Nerven

Caro und Andreas Robens
Caro und Andreas Robens zanken sich.

IMAGO / nicepix.world

Tim GriemensTim Griemens | 12.08.2022, 16:56 Uhr

Bei Caro Robens kriselt es im Mallorca-Paradies. Die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmerin scheint ihrem Ehemann Andreas gehörig auf die Nerven zu gehen.

Da sind die Robens gerade erst aus ihrem Menorca-Urlaub zurückgekehrt, und schon müssen sie sich mit Alltagsproblemen herumschlagen. Den tatsächlich kratzt Mallorca gerade an der 40° Grad-Marke – Abhilfe schaffen kann da natürlich nur ein Pool.

Das finden auch die beiden „Goodbye Deutschland“-Auswanderer, die kurzerhand ihren hauseigenen Pool wieder auf Vordermann bringen wollten. Doch mit der Teamarbeit scheint es nicht so ganz zu funktionieren, wie Caro in ihrer Instagram-Story zeigt.

Caro Robens zankt sich mit Andreas

„40C und der Pool ist kaputt! Und die Stimmung nicht besonders“, schreibt die Blondine in ihrer Instagram-Story. Das Ehepaar hatte versucht, etwas an einem Technikkasten zu reparieren, da wohl die Filteranlage des Pools nicht richtig zu funktionieren scheint. Gerade diese Reparaturarbeiten bei den extremen Temperaturen sorgen aber wohl dafür, dass Andreas seine Ehefrau einfach nicht mehr ertragen kann.

Als sie sich nämlich vor die Kamera stellt und ihren Followern von den Pool-Problemen berichten will, zischt der 55-Jährige im Hintergrund: „Mach dich weg.“ Doch die 43-Jährige will sich davon nicht provozieren lassen und frag nett: „Klappt’s? Wird das noch was?“ Andreas setzt jedoch noch einen drauf: „Caro raus. Du nervst.“

Caro Robens super sexy

Erst am nächsten Tag hat sich die Situation zwischen den beiden wohl etwas entspannt. Man sieht Andreas wieder am Technikkasten herumfummeln, doch diesmal scheint seine Laune besser zu sein. „Heute brauchst du nicht verschwinden“, meint er. Da habe sie ja Schwein gehabt, entgegnet Caro.

Das Ehepaar scheint mit diesen kleinen Reibereien gut umgehen zu können. Erst letztens haben sie auf Instagram wieder bewiesen, wie gut es zwischen ihnen doch läuft. Caro hat ein überraschendes Oben-Ohne-Bild gepostet, ihr Mann Andreas hat seine Hände auf ihre Brüste gelegt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Caroline Robens (@caroline_andreas_robens)

Caro Robens zeigt, was sie hat

Es scheint also noch definitiv zwischen den beiden Auswanderern zu funken. Auch von ihren Fans hat Caro auf dieses sehr freizügige Bild großen Zuspruch erhalten. Viele bewundern sie für ihr Selbstbewusstsein und ihre Weiblichkeit. Erst letztens hat sie sich eine neue Sommerfrisur verpasst, die ihr ebenfalls großen Jubel von ihren Fans eingebracht hat.

In wenigen Tagen werden die Robens auch wieder im TV-Format „Goodbye Deutschland“ zu sehen sein. Am 15. August kämpfen sie um ihre Lokal „Iron Diner“ und haben zwei Paare aus Deutschland zum Probekochen eingeladen. Gerade Andreas muss hier natürlich sein Temperament zügeln – wenn es um Burger geht, versteht er ja bekanntlich keinen Spaß.