Chris Broy mit Influencerin unterwegs: Ist sie seine Neue?

Chris Broy mit Influencerin unterwegs: Ist sie seine Neue?
Chris Broy mit Influencerin unterwegs: Ist sie seine Neue?

www.instagram.com/chris_broy / www.instagram.com/vanessa_mariposa

20.07.2021 14:44 Uhr

Chris Broy hat gerade eine Trennung hinter sich, er zog aus der gemeinsamen Wohnung mit seiner Ex-Verlobten Eva Benetatou aus. Doch anstatt Trübsal zu blasen, hat er sein Leben umgekrempelt!

„Mir geht es wirklich gut, mir geht es blendend“, erklärt er gegenüber RTL und fügt hinzu: „Beste Version von mir seit langem!“, betonte er und lässt die Welt daran teilhaben, dass er unter der Trennung von Eva nicht mehr leidet.

Mit hübscher Blondine unterwegs

Chris zeigt sich nicht nur super happy, sondern nun auch mit einer neuen Frau an seiner Seite und sie ist keine Unbekannte: Influencerin und „Ex on the Beach“-Kandidatin Vanessa Mariposa.

Gemeinsam mit der Blondine besucht er ein McDonalds-Schnellrestaurant – zugegeben, romantisch ist etwas anderes. Aber in welcher Verbindung die beiden zueinander stehen, verrieten sie nicht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von VANESSA | EX ON THE BEACH 2021 (@vanessa_mariposa)

Wer ist Vanessa Mariposa?

Vanessa Mariposa ist eine Influencerin und Reality-Darstellerin mit über 400.000 Followern auf Instagram. In der letzten Staffel von „Ex on the Beach“ war sie bereits dabei und ist außerdem in der neuen Staffel von „Are You The One – Reality Stars in Love“ mit von der Partie sein.

Die Blondine sucht händeringend das Rampenlicht und hat in ihrem Insta-Highlight extra eine Kachel nur für Presseartikel von sich selbst angelegt. Dort speichert sie jeden noch so kleinen Schnipsel von sich in den Medien! Sogar wenn Oliver Pocher sich in seiner Bildschirmkontrolle über sie lustig macht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von VANESSA | EX ON THE BEACH 2021 (@vanessa_mariposa)

Peinlicher Fauxpas

Einen sehr großen Fehltritt leistete sich die Blondine, als sie auf den YouTuber Marvin Wildhage reinfiel. Der wollte testen, ob Influencer für Geld tatsächlich alles bewerben und brachte die sogenannte „Hydro Hype“-Creme heraus.

Vanessa Mariposa tütete einen Kooperationsdeal ein und pries diese Wundercreme ihren Followern an, ohne zu wissen, dass in der Tube eigentlich nur Gleitgel ist. Ziemlich peinlich! Kurze Zeit später löste Marvin den Prank auf und bewies somit, dass Influencer wie Vanessa für Geld fast alles bewerben.

Hinterher entschuldigte sich Vanessa – einen bitteren Beigeschmack behält die ganze Geschichte trotzdem…

(TT)