Chris Broy und die weißen Flecken im Gesicht: Diese Krankheit steckt dahinter

Chris Broy und die weißen Flecken im Gesicht: Diese Krankheit steckt dahinter
Chris Broy und die weißen Flecken im Gesicht: Diese Krankheit steckt dahinter

IMAGO / Future Image

11.08.2021 20:15 Uhr

Immer wieder wird Chris Broy auf die hellen Flecken im Bereich seiner Augen angesprochen. Ist es ein Concealer- oder Solariumfail oder was steckt dahinter?

Besonders aufmerksamen Zuschauern ist seit seinem Einzug in die thailändische Sala der zweiten Staffel von „Kampf der Realitystars“ aufgefallen, dass Kandidat Chris Broy auffällige helle Flecken im Augenbereich hat.

Chris Broy: Er hat eine Krankheit

Viele stellten sich danach die Frage: Kommt das durch die Schutzbrille aus dem Solarium, hat er viel zu hellen Concealer verwendet oder einfach einen Hautausschlag?

Weder noch! Denn Chris lüftete nun auf Instagram das Geheimnis um die Flecken, denn es steckt tatsächlich eine Krankheit dahinter. Er berichtet: „Leute, ich war nicht auf der Sonnenbank oder hatte einen Sonnenbankunfall und habe die Brille aufgelassen, es ist eine Krankheit.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ????? ???? (@chris_broy)

Was ist Vitiligo?

Die Krankheit nennt sich Vitiligo und wird auch Weißfleckenkrankheit genannt. Die Pigmentstörungen können bei Stress auftreten und hinterlassen dauerhafte weiße Flecken. Es kann aber auch durch eine genetische Veranlagung, Sonnenbrände oder Hautirritationen herbeigerufen werden.

Die Krankheit ist leider nicht heilbar, dafür aber gut behandelbar. Ohne Behandlung schreitet die Weißfleckenkrankheit aber stetig fort, kann aber durch eine gezielte Therapie aufgehalten werden. Haben sich aber erst einmal weiße Flecken gebildet, dann bleiben sie meist dauerhaft bestehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?Winnie Harlow? (@winnieharlow)

Von Michael Jackson bis Winnie Harlow: Diese Promis haben Vitiligo

Chris Broy ist mit dieser Krankheit nicht allein, sie betrifft schätzungsweise rund ein Prozent der Weltbevölkerung und kann bei Menschen jeder Hautfarbe auftreten.

Michael Jackson ist wohl einer der bekanntesten Stars gewesen, der unter dieser Krankheit litt. Auch das international erfolgreiche Model Winnie Harlow hat Vitiligo und hat dies in ihrem Beruf zu ihrem unverkennbaren Markenzeichen gemacht. Ebenfalls davon betroffen sind Schauspieler Steve Martin, Schauspieler Jon Hamm oder auch Schauspieler Graham Norton.

(TT)