Chrissy Teigen feiert Meilenstein: Ein halbes Jahr nüchtern!

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 20.01.2022, 17:45 Uhr
Chrissy Teigen feiert Meilenstein: Ein halbes Jahr nüchtern!
Chrissy auf dem roten Teppich

IMAGO / Runway Manhattan

Chrissy Teigen kann wirklich stolz auf sich sein: Die Mutter von zwei Kindern hat seit 6 Monaten keinen Tropfen Alkohol getrunken.

Im letzten Jahr fasste Chrissy Teigen (36) einen Entschluss. Aufgrund ihres starken Alkoholproblems möchte sie aufhören zu trinken und vollkommen nüchtern bleiben. Und das hat sie bis jetzt vorbildlich durchgezogen, ganz ohne Rückfall.

Chrissy ist stolz auf sich

Chrissy Teigen ist stolz darauf, seit sechs Monaten keinen Tropfen Alkohol mehr angerührt zu haben. Das Model entschied sich im vergangenen Juli dazu, nüchtern zu werden. Ihre Fortschritte teilt Chrissy seitdem regelmäßig mit ihren Fans. Nun hat die brünette Schönheit einen großen Meilenstein erreicht, den sie stolz mit einem Instagram-Post markiert.

Fettabsaugung im Gesicht: Chrissy Teigen gesteht kuriose Schönheits-OP

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von chrissy teigen (@chrissyteigen)

„Sechs Monate ohne Alkohol! Ehrlich gesagt ist es ziemlich besch*****, das zu sagen, denn obwohl ich mich mittlerweile nie danach sehne, ist die Zeit nicht wirklich verflogen“, gesteht die 36-Jährige.

Sie will weitermachen

Dass sie noch eine lange Reise vor sich hat, sei ihr klar. „Ich werde wahrscheinlich nicht aufgeregt sein, bis ich einen größeren Meilenstein erreicht habe, nämlich mindestens fünf Jahre“, fügt die Ehefrau von John Legend hinzu. Allerdings ist sich Chrissy nicht sicher, ob sie für immer abstinent bleiben wird.

Dieser Versuch scheiterte

Chrissy hat bereits mehrmals versucht auf Alkohol zu verzichten, doch das gelang ihr in der Vergangenheit nicht immer. Im Juni 2021 feierte sie ihre ersten 50 Tage, an denen sie vollständig trocken sei. Doch eigentlich hätte dies schonirr 365 Tag sein könnte, wie die Hollywood-Schönheit damals offenbarte. Laut der Social-Media-Bekanntheit seien ihr einige „(Wein)-Stolpersteine“ in die Quere gekommen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von chrissy teigen (@chrissyteigen)

„Ich habe endlos viel Energie“

Der Entzug wirkt sich positiv auf das US-Model aus, wie sie ihren Millionen Fans selbst erzählte: „Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was ich mache, aber ich weiß ein paar Dinge: Ich habe mittlerweile endlos viel Energie, viel weniger Ängste (keine Benzos mehr!) und ich bin glücklicher und präsenter als je zuvor. Es ist ziemlich cool“, schwärmt sie.

Die zweifache Mutter will aber mindestens ein weiteres halbes Jahr nüchtern bleiben. „Danach bewerte ich die Lage neu, um meine neuen Hoffnungen und Wünsche für die Zukunft zu sehen“, schließt sie ihren Post.

(Bang/KUT)