Daniela Büchner: Fieses Bodyshaming gegen Tochter Joelina

Daniela Büchner: Fieses Bodyshaming gegen Tochter Joelina
Daniela Büchner: Fieses Bodyshaming gegen Tochter Joelina

© IMAGO / STAR-MEDIA

26.05.2021 10:33 Uhr

Danni Büchners Tochter Joelina muss sich auf Instagram fiese Kommentare zu ihrem Aussehen gefallen lassen.

Die 21-Jährige teilte kürzlich ein Boomerang in ihrer Instagram-Story, in dem sie zusammen mit ihrer Mutter Daniela Büchner vor dem Spiegel posiert. „Ich liebe dich, Mama“, schrieb sie daneben in Spanisch.

Joelina empört sich über Kommentare

Was als süße Liebeserklärung gedacht war, erregte jedoch sogleich die Missbilligung mancher User. „Ich habe ja gestern ein Boomerang hochgeladen und da ging der Skandal schon los. ‚Deine Hose ist viel zu klein. Seit wann trägt man den A**** vorne‘“, zählt die Blondine nur eine kleine Auswahl der gehässigen Kommentare auf. „Ich kann euch beruhigen, selbst wenn ich in einem Tanga rumlaufe und es zeigen würde, ich finde es schön und das ist was zählt! Es ist meine Entscheidung und mein Körper.“

Dass wildfremde Menschen darüber bestimmen wollen, was sie tragen dürfe und was nicht, findet Joelina einfach lächerlich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von JOELINA KARABAS (@joelinakrbs)

Klare Worte

„Ich bin 21 Jahre alt und wenn ich mich dazu entscheide, etwas anzuziehen, was mir gefällt, dann tue ich es natürlich auch und lasse mir da nichts sagen“, stellt sie klar. „Im Gegenteil, ich finde es eher peinlich, dass ältere Frauen oder allgemein Frauen mir so was schreiben. Obwohl wir Frauen uns eigentlich supporten sollen.“ Selbst ihrer Mutter seien wegen ihrer Hose Nachrichten geschrieben worden. Für ihre Hater findet Joelina Karabas klare Worte: „Ich weiß, was ich anziehe und bin mir bewusst darüber. Also, das nächste Mal könnt ihr gerne eure Kommentare für euch behalten, das wäre gut.“ (Bang/KT)