Daniela Katzenberger zeigt sich mit schwerstem Sonnenbrand

Tari TamaraTari Tamara | 31.05.2022, 15:17 Uhr
Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger

IMAGO / Sven Simon

Nicht nachmachen! Daniela Katzenberger zeigt einen Sonnenbad-Unfall auf Instagram. Anscheinend hat sie die UV-Strahlen unterschätzt und sich einen fetten Sonnenbrand zugezogen.

Das tut schon beim Hinsehen weh! Daniela Katzenberger hat sich beim Sonnenbaden verbrannt und zeigt das Ergebnis auf Instagram. Da hat wohl jemand die Sonnencreme vergessen.

Daniela zeigt sich oben ohne

Daniela Katzenberger teilt auf Instagram viel privates und scheut sich auch nicht davor, sich selbst auf die Schippe zu nehmen. Diesmal gab es ein Bild nur im Bikinihöschen.

Die 35-Jährige sitzt vor dem Spiegel und reckt ihr Hinterteil in die Kamera. Oben herum ist sie unbekleidet, verdeckt die pikanten Stellen aber mit ihren Händen. Dazu schneidet sie eine schmerzverzerrte Grimasse. Was ist hier nur los?

Mega-Sonnenbrand am Rücken

Die Bildunterschrift klärt die Fans dann auf: Daniela scheint beim Sonnenbaden eingeknickt zu sein und zwar auf dem Bauch. Somit war ihre gesamte Kehrseite der Sonne ausgesetzt und das blieb nicht ohne Folgen.

Das Missgeschick passierte bei einem Bootsausflug mit ihrer Mutter Iris Klein. Zu dem Bild schrieb sie dann noch: „Nein …, mir scheint definitiv nicht die Sonne aus dem Ars***.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger)

Kommentare ausgeschaltet

Die Kommentare unter dem Post hat Daniela übrigens vorsichtshalber ausgestellt, denn die Hate-erprobte Reality-Darstellerin ahnt vermutlich, dass hier wieder die Insta-Polizei unterwegs sein könnte, um sie maßzuregeln.

Denn Fakt ist: Jeder Sonnenbrand schadet der Haut nachhaltig. Frühzeitige Hautalterung und natürlich im schlimmsten Fall auch Hautkrebs können die Folge davon sein.