Danni Büchner: Tochter Joelina zeigt sich zum 1. Mal im Bikini

Danni Büchner: Tochter Joelina zeigt sich zum 1. Mal im Bikini
Danni Büchner: Tochter Joelina zeigt sich zum 1. Mal im Bikini

www.instagram.com/joelinakrbs

16.07.2021 11:13 Uhr

Danni Büchners Tochter Joelina hatte schon vor einiger Zeit angekündigt, dass sie in die Fußstapfen ihrer Mutter treten will. Nun zeigt sie sich im Bikini und will, wie Danni, damit ein Zeichen setzen.

Danni Büchner bekommt schon seit vielen Jahren regelmäßig Hate über die sozialen Netzwerke und auch ihre Kinder, vor allem die älteste Tochter Joelina Karabas, musste das schon am eigenen Leib erfahren.

Joelina sucht das Rampenlicht

Eigentlich hatte Joelina Karabas geplant eine Ausbildung im Bereich Hotellerie und Gastronomie zu absolvieren, aufgrund der Corona-Pandemie konnte sie diese aber nicht antreten. Deswegen hat sie einen neuen Plan ins Auge gefasst: Instagram!

Über die Social-Media-Plattform bekam Joelina erste Kooperationsjobs, mit denen sie Geld verdiente. Doch ein Leben als Vollzeit-Influencerin reicht der ältesten Tochter von Danni Büchner nicht, sie könnte sie auch etwas im Reality-TV vorstellen.

Danni Büchner: Tochter Joelina zeigt sich zum 1. Mal im Bikini

www.instagram.com/joelinakrbs

„Ich habe lange überlegt“

Doch mit den Followern kommt auch der Hate und es kam schon vor, dass Joelina z.B. wegen ihrer Figur öffentlich angefeindet wurde. Nun will sie ein Zeichen gegen Bodyshaming setzen und postete ein Bild von sich im Bikini!

Auf dem Bild lässt sich Joelina die Sonne auf die Haut scheinen und hat die Augen geschlossen. Dazu schreibt sie: „Ich habe lange überlegt, ob ich dieses Foto posten soll. Aber letzten Endes dachte ich mir why not?“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Danni Buechner (@dannibuechner)

Auch Danni hat mit Hatern zu kämpfen

Und damit liegt sie vollkommen richtig! Bereits Joelinas Mama Danni Büchner musste schon allerhand Kritik für ihre Figur einstecken und postete sich in den vergangenen Jahren trotzdem selbstbewusst im Bikini.

Zu einem Bikinibild schrieb sie vor einigen Monaten: „Ich habe lange überlegt ob ich die Fotos posten soll! Am Ende des Tages stehen Unmengen an Kommentare wie: ‚Wie kann man sich so zeigen‘ oder ‚Wer keine 36 hat sollte kein Bikini tragen‘ und ganz ehrlich, ICH POSTE ES um allen Frauen, die wie ich, die nicht den perfekten Maßen entsprechen MUT zu machen um zu zeigen: Lieb dich selbst so wie du bist!“

(TT)