Promis PrivatDarum ist Courteney Cox ihrer Tochter peinlich

Darum ist Courteney Cox ihrer Tochter peinlich
Darum ist Courteney Cox ihrer Tochter peinlich

IMAGO / MediaPunch

Laura KrimmerLaura Krimmer | 15.04.2022, 21:25 Uhr

Schauspielerin Courteney Cox verriet, dass ihre Tochter Coco sich von einigen ihrer Instagram-Posts "wirklich peinlich" berührt fühlt.

Manchmal möchte die 17-jährige Coco einfach im Boden versinken. Der Grund? Das Verhalten ihrer berühmten Mutter Courteney Cox.

Die „Friends“-Ikone verriet jetzt, dass ihre Kleine oft von ihren Postings auf Social Media genervt ist. Der Promi-Sprössling scheint absolut kein Fan von allem zu sein, was ihre Filmstar-Mutter auf Instagram und Co. postet.

Quelle: giphy.com

Mama. das ist so peinlich

In einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit dem Modemagazin „InStyle“ verriet die 57-jährige Schauspielerin, dass einige der Instagram-Posts ihrer Mutter für die 17-Jährige „peinlich“ sind.

„Coco fühlt sich von vielen Dingen, die ich auf Instagram poste, wirklich peinlich berührt“, gab Courteney Cox zu. „Manchmal finde ich etwas auf TikTok und stelle es auf Instagram, und sie sagt dann: ‚Mama, das ist so was von vorbei.‘ Einmal habe ich einen Tanz vorgeführt, und sie war total beschämt“, fuhr sie fort. „Und wenn ich zurückdenke, ist mir das auch ein bisschen peinlich.“

Coco ist die gemeinsame Tochter mit dem Schauspieler David Arquette, mit dem der Serienstar von 1999 bis 2013 verheiratet war.

Typische Teenager-Tochter

Bei ihrem Auftritt im März in der Show „Jimmy Kimmel Live!“ plauderte Courtney Cox munter darüber, wie schwierig es ist, Kinder im Teenageralter zu haben.

Sie sprach darüber, wie verdammt schwierig es ist, ihre Tochter zu beeindrucken – selbst wenn sie Prominente ins Haus holt. „Ich kann dieses Mädchen nicht beeindrucken. Ich kann es einfach nicht“, gab der Star zu. Früher sei das anders gewesen: „Als sie etwa vier Jahre alt war, kamen Zac Efron und James Marsden zu Besuch und sie flippte förmlich aus: ‚Ich will nach Hause gehen!‘ Und ich sagte: ‚Du bist zu Hause.‘ Sie konnte es einfach nicht ertragen. Aber jetzt spielt das keine Rolle mehr.“

View this post on Instagram A post shared by Courteney Cox (@courteneycoxofficial)

Bestechungsgelder von Prominenten

Courtney Cox, die oft Musikvideos mit ihrer Tochter in den sozialen Medien teilt, fügte hinzu, dass Coco begeistert davon ist, dass Ed Sheeran regelmäßig bei ihr zu Hause abhängt.

„Ich frage sie: ‚Willst du heute Abend mit Ed singen?‘ Und sie sagt: ‚Mmm, nein.‘ Ich muss gefühlt mehr oder weniger bestechen, damit sie etwas mit mir unternimmt.“