Sooo süß!„Das große Promi-Büßen“-Star Daniele Negroni: Harte Vorwürfe und eine Verlobung

Anna MankAnna Mank | 03.08.2022, 20:50 Uhr
Daniele Negroni
Daniele Negroni

IMAGO / Gartner

Bislang hatte Ex-DSDS-Kandidat Daniele Negroni nicht besonders viel Glück in der Liebe. Doch nun gibt es endlich das lang ersehnte Happy End: Der Sänger hat sich mit seiner Davina verlobt! Wer dennoch für Misstöne sorgt …

Seufz! Rote Luftballons, gelbe Rosenblätter im grünen Gras und im Hintergrund ein riesiger Leucht-Schriftzug, der auffordert: „Marry me!“, zu deutsch: Heirate mich!“ So herzig hat jetzt „Das große Promi-Büßen“-Star Daniele Negroni (27) seiner Liebsten Davina Carstens einen Antrag gemacht. Mit Erfolg! „She said yes“ – „Sie hat Ja gesagt“ – schreibt der Sänger zu seinem neuesten Instagram-Post, der ihn zusammen mit seinem Schatzi vor der romantischen Kulisse zeigt.

Bei genauerem Hinsehen fällt auf: Die junge Braut trägt einen oberschenkelhohen Gips. Die Folge eines Unfalls, wie Daniele Ende Juli auf Instagram verriet. Doch inzwischen ist Davina wieder wohlauf und kann ihr Liebesglück mit ihrem Traummann in vollen Zügen genießen.




Die Promis sind begeistert

Nicht nur die Fans sind Sängers sind angetan von so viel Romantik. Auch Danieles Promi-Freunde aus dem Trash-TV lassen es sich nicht nehmen, dem frisch verlobten Paar zu gratulieren.

Unter den Gratulanten ist zum Beispiel Danieles „Promi-Büßen“-Kollege Ennesto Monté (47). Der scheint geradezu sprachlos und kommentiert einfach nur „Wow“, dazu ein rotes Herz-Emoji. Ex-Dschungelkönig Joey Heindle (29) wünscht: „Alles liebe für euch, Brudi!!!“ Und auch die Reality-Stars Tanja Tischewitsch (32) und Carina Spack (26) schließen sich den Glückwünschen an.

Daniele Negronis Braut meidet die Öffentlichkeit

Danieles Ehefrau in spe zeigt sich nur selten in der Öffentlichkeit, auch ihr Instagram-Prifil ist privat. Nur hin und wieder sieht man die junge Frau auf den Liebesschnappschüssen des Sängers. Kein Wunder, der 27-Jährige ist schwer verknallt und stolz wie Oscar auf seine schöne Freundin.

Im Mai erschien das Paar zwar gemeinsam bei einem Event, über den roten Teppich schritt der Sänger jedoch alleine. Im Interview mit „Promiflash“ verriet Daniele später, warum Davina nicht an seiner Seite war: „Meine Freundin passt auf unseren kleinen Hundewelpen auf. Der muss noch ein bisschen schlafen. Der ist noch sehr jung. Aber ansonsten ist meine Freundin, und das schätze ich auch sehr an ihr, eher zurückhaltender.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Daniele Negroni (@negroni_daniele)

Harte Vorwürfe von der Ex

Daniele Negronis Ex, Tätowierin Laura, ist dafür umso gesprächiger, wenn es um ihren ehemaligen Freund geht. Zusammen nahmen die beiden im letzten Jahr an der Sendung „#CoupleChallenge“ teil. Nur wenige Monate später zerbrach die Beziehung.

In einem Podcast sprach Laura jetzt über die Gründe für das Liebes-Aus und warf ihrem Ex-Freund vor, aggressiv zu sein und während der Beziehung diverse Probleme gehabt zu haben – darunter auch mit Alkohol. Sie sparte dabei nicht mal intimste Details aus.

Daniele Negroni von Freundin Laura getrennt: Wegen #CoupleChallenge?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Laura Steinert | Tattooartist (@inked_zombieprincess

Und was sagt Daniele?

Daniele Negroni hat sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert. Im Juli räumte er aber in einem Interview mit RTL ein: „Ich hab viel Alkohol getrunken, das weiß auch jeder, ich hab viele Partys gemacht.“ Nachdem er seine Freundin Davina kennenlernte, verabschiedete sich der Trash-TV-Star jedoch vom Hauptstadttrubel und zog nach einigen Monaten Fernbeziehung zu seiner Traumfrau Davina nach Bremerhaven.

Die fiebert am Donnerstag ganz bestimmt mit, wenn ihr Schatz sich ab 20.15 Uhr bei „Das große Promi-Büßen“ auf ProSieben seinen Dämonen stellen muss.

Daniele Negroni bei „Das große Promi-Büßen“
Bei „Das große Promi-Büßen“ spricht Daniele Negroni über seine Dämonen

Foto: ProSieben

Negroni freut sich jedenfalls im Vorfeld der im Sommer 2021 aufgezeichneten Show auf die Konfrontation mit Olivia Jones: „Ich glaube, ich habe hier drin genug gebüßt, um endlich in die ‚Runde der Schande‘ zu kommen.“

Dort findet er schließlich versöhnliche Worte: „In einer Produktion bin ich komplett ausgerastet. Meine Freundin hat sich krass für mich geschämt. Das werde ich nie vergessen und das tut mir unfassbar leid.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Daniele Negroni (@negroni_daniele)