Die denkwürdigsten Promi-Hochzeiten: Reiht Paris Hilton sich bald ein?

Die denkwürdigsten Promi-Hochzeiten: Reiht Paris Hilton sich bald ein?
Die denkwürdigsten Promi-Hochzeiten: Reiht Paris Hilton sich bald ein?

IMAGO / MediaPunch & IMAGO / ZUMA Wire & IMAGO / Starfish

23.08.2021 17:26 Uhr

Bald ist es soweit: Paris Hilton geht den Bund der Ehe mit ihrem Schatz Carter Reum ein. Die Hochzeit soll pompös werden, typisch Paris-Style eben. Ob diese Feier so denkwürdig wird wie andere Promi-Traumhochzeiten in dieser Liste?

Eine Hochzeit ist doch etwas wunderbares: Tolles Essen, schöne Kleider und natürlich die Liebe in der Luft, wenn man seinem Schatz endlich das Ja-Wort gibt. Manche mögen’s schlicht, andere wollen Glitzer und Glamour. In die letzte Kategorie fällt wohl Paris Hilton. Die Hotelerbin heiratet bald ihren Liebling Carter Reum und plant bereits etwa zehn Outfitwechsel ein. Crazy! Welche Promipaare vor ihr die denkwürdigsten Hochzeiten feierten, gibt es hier.

Sylvie Meis und Niclas Castello

Eine Hochzeit, vier Tage feiern und fünf Kleider – Sylvie Meis macht es Paris schon mal vor. Im September 2020 ehelicht Sylvie ihren Niclas Castello im italienischen Florenz. Ein schmal geschnittenes Spitzenkleid mit pompöser Scherpe und einmal ohne Scherpe, ein enges Glitzerkleid, ein kurzes Kleid mit ausgestelltem Rock und ein langärmliges Kleid mit Federn – Sylvie hat es richtig krachen lassen!

View this post on Instagram A post shared by Sylvie Meis (@sylviemeis)

Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick

Wer erinnert sich nicht an die Szene in „Sex and the City“: Sarah Jessica Parker im romantischen weißen Kleid mit wallenden Röcken und wehendem Schleier, wie sie ihrem Film-Verlobten Chris Noth den Brautstrauß um die Ohren haut. Im echten Leben sah Sarahs Hochzeit aber ganz anders aus. 1997 heiratet sie ihren Mann Matthew Broderick – in schwarz!

View this post on Instagram A post shared by BRIDES (@brides)

Nicole Richie und Joel Madden

2010 geben sich Nicole Richie und Joel Madden das Ja-Wort – Freunde und Familie aus aller Welt kommen angereist, um dem glücklichen Paar zu gratulieren. Und ein besonderer Gast war auch vor Ort: „Sie bringen Glück und gute Energie. Er hat mich sogar geküsst!“, erklärt Nicole in einem Interview mit dem „People“-Magazin. Der Special Guest? Ein Elefant!

Pamela Anderson und Kid Rock

Kurze Ehen kann Pamela Anderson. Nur drei Jahre hält ihre längste – und erste – Ehe. Die zweite Ehe ist ebenfalls nur von kurzer Dauer, doch die Hochzeit bleibt wohl ewig im Gedächtnis. Statt normal im weißen Kleid zu heiraten, ehelicht Pamela ihren damaligen Liebsten Kid Rock im weißen Strippen-Bikini!

Meghan Markle und Prince Harry

Erst wenige Jahre ist es her, dass die teuerste Hochzeit des 21. Jahrhunderts stattfand: Meghan Markle und Prince Harry schließen 2018 den Bund der Ehe. Für wahnsinnige 45 Millionen US-Dollar, umgerechnet etwa 38 Millionen Euro, feiert das Paar eine Riesenfete. Das teuerste ist aber nicht etwa Meghans Kleid, sondern die Security! Und einen 61.000 Euro teuren Kuchen gibt es auch noch. Das ist mehr als das Durchschnittseinkommen eines Ottonormalverbrauchers in Deutschland…

Die denkwürdigsten Promi-Hochzeiten: Reiht Paris Hilton sich bald ein?" class="size-full wp-image-948853

IMAGO / Starface

(AKo)