Die teuersten Promi-Hochzeitstorten der Geschichte

Tatum Sara KochTatum Sara Koch | 18.06.2022, 20:09 Uhr
Hochzeitstorten
Hochzeitstorten

Foto: Roman Shatkhin/Shutterstock

Bei den Traumtrauungen der Reichen und Schönen spielt Geld naturgemäß keine Rolle. Kein Wunder also, dass sich die Hollywood-Stars ihren großen Tag gerne mal etwas mehr kosten lassen - da wird selbst bei der Hochzeitstorte nicht gespart.

Der Sommer hat begonnen und die Hochzeitssaison ist in vollem Gange – vor allem die sehr üppig zelebrierten Promi-Hochzeiten sind zu dieser Zeit ja immer eine Augenweide. Und ob es sich um einen einfachen Biskuitkuchen oder eine große, mehrstöckige Extravaganz handelt, die Torte ist oft das i-Tüpfelchen auf den luxuriösen Feierlichkeiten – solange sie nicht (wie auf unserem Foto oben) zur Waffe wird. Die Preise für den süßen Nachtisch können dabei bis im hohen fünfstelligen Bereich liegen.

Die Torte gehört immer dazu

Jedenfalls haben die Kuchenexperten von Jackandbeyond.com mal einige der ausgefallensten Hochzeitstorten von Prominenten analysiert, um ihre Preise herauszufinden und uns ein paar Tipps zu geben, wie wir unsere eigenen Torte für einen Bruchteil des Preises etwas promi-inspirierten Glamour verleihen können.

Also, wie viel sind Prominente ungefähr bereit, für eine perfekte Hochzeitstorte zu zahlen?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von WedBook (@wed.book)

1. Priyanka Chopra & Nick Jonas: 17.590 Euro

Priyanka Chopra und Nick Jonas führen die Liste der Stars mit den teuersten Backwerken ganz vorne an – mit einem kunstvollen, fast zwei Metern hohen, sechsfach gestuften Kuchenmonster, der rund 17.590Euro kostete. Die Torte mit winzigen Fenstern und goldenen barocken Details nahm bei der dreitägigen Hochzeit 2018 in Jodhpur, Indien, einen Ehrenplatz ein. Um das Spektakel abzurunden, schnitt das Paar den Kuchen mit einem Schwert an. Extravaganter geht es wohl kaum.

2. Grace Kelly & Rainier III: 11.726 Euro

Auf dem zweiten Platz folgt der Kuchen von der berüchtigten Hochzeit von 1956 zwischen der Hollywood-Schauspielerin Grace Kelly und Rainier III., Prinz von Monaco. Ohne Kosten zu sparen, wurde der sechsstöckige Kuchen ebenfalls mit dem Schwert des Prinzen geschnitten und wies komplizierte Details, eine funktionierende Spieluhr und einen Käfig auf, aus dem zwei Turteltauben befreit wurden. Mehr Kunst als Kuchen. Dieses Exemplar soll laut Schätzungen lächerliche 11.726 Euro gekostet haben.

3. Kaley Cuoco & Ryan Sweeting: 10.553 Euro

Die Torte von Kaley Cuoco und Ryan Sweeting war definitiv keine gewöhnliche Kreation. Statt wie gewöhnlich wurde der Kuchen nicht auf einem Servierwagen vorgeführt, sondern ragte in Form eines Kerzenleuchters von der Decke hinab. Der obere Teil wurde durch ein beeindruckendes Kristall-Lüster hervorgehoben. Verantwortlich für das besondere Design war Kimberley Bailey – sie ist die Inhaberin der Konditorei „The Butter End“ im kalifornischen Santa Monica, wo auch die Trauung stattfand. Der Preis für das Meisterwerk betrug 10.553 Euro.

4. Prinzessin Eugenie & Jack Brooksbank: 7.622 Euro

Als sich Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank am 12. Oktober 2018 in London das Ja-Wort geben, staunten ihre Gäste nicht schlecht. Denn statt dem traditionell adligen Früchtekuchen, entscheiden sich die Turteltauben für eine etwas außergewöhnlichere Variation. Sophie Cabot ist für die mit Blüten und Beeren besetzte dreistöckigen Red Velvet Torte verantwortlich gewesen, für die das Paar 7.622 Euro ausgaben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Weddings Luxury (@weddingsluxury)

5. Chiara Ferragni & Fedez: 6.567 Euro

Es ist kein Geheimnis, dass Prominente eine italienische Landschaft lieben, und mit mehreren italienischen Hochzeiten, die auf der Rangliste stehen, scheint das Land diejenigen anzuziehen, die Luxus suchen. Die Bloggerin Chiara Ferragni und der Rapper Fedez führen die italienische Liste auf Platz fünf an. Nachdem sie bei ihrer Hochzeit in Noto schätzungsweise rund 6.500 Euro für einen schwimmenden Blumenkuchen (Video oben) ausgegeben haben, der an einzelner Reben hing.

6. George Clooney & Amal Alamuddin: 6.567 Euro

Dieser Preis wurde 2014 in Venedig erreicht – dort feierten George Clooney und Amal Alamuddin mit einem goldenen, Art-déco-inspirierten quadratischen Kuchen für schlappe 6.567 Euro.

7. Meghan Markle & Prince Harry: 3.401 Euro

Ähnlich wie ihre Nachfolger Prinzessin Eugenie und ihr Gatte, beschlossen auch Meghan Markle und Prinz Harry auf die Traditionen zu verzichten und wählten für ihre Hochzeit in Windsor keinen klassischen Früchtetraum. Die beiden entschieden sich für eine süße Buttercremetorte aus sonnengereiften Zitronen und Holunderblütensirup. Die Sünde bestand aus insgesamt vier Schichten und wurde ausschließlich aus den hochwertigsten Zutaten gezaubert. Schlussendlich kamen die Zweifach-Eltern sogar preislich relativ „günstig“ davon – 3.401 Euro kostete der Kuchen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von chrissy teigen (@chrissyteigen)

8. John Legend & Chrissy Teigen: 1.290 Euro

Auch John Legend und Chrissy Teigen haben bei ihrer Hochzeit am Comer See in Italien schätzungsweise über 1.200 Euro für einen „nackten“ mehrstöckigen Karottenkuchen ausgegeben, der mit viel Grün geschmückt war (siehe Video oben) und belegen somit den achten Platz der teuersten Kuchen.

Ein wahrhaft schönes Bauwerk!

Tipps für einen günstigen Promi-Kuchen

Die Beraterin für maßgeschneiderte Torten von Jackandbeyond, Sophia Zimmer, hatte die folgenden Tipps für diejenigen, die eine spektakuläre Hochzeitstorte wünschen, aber kein Promi-Budget haben:

Tipp 1

Bei Hochzeitstorten gilt: Je höher die Torte, desto höher der Preis. Doppelte Reihen oder viele Schichten zu haben, wird die Kosten erhöhen.

Tipp 2

Wenn Sie befürchten, dass ein kleinerer Kuchen nicht alle Ihre Gäste satt machen könnte, können Sie dies umgehen, indem Sie einige zusätzliche Schnittkuchen des gleichen Geschmacks bestellen. Sie können sich sogar nur für einzelne Kuchen entscheiden und einen schönen Tortenständer erhalten, um sie zu präsentieren.

Tipp 3

Zuckerguss ist dein Freund! Gefrostete oder halbnackte Ebenen sind oft günstiger als die mit Zuckerpaste oder Marzipan bedeckten Äquivalente. Zuckerguss kann auch leicht strukturiert werden, um mit dem Effekt zu spielen.

Tipp 4

Ein weiterer Tipp, wenn Sie einen wunderschönen Kuchen möchten, aber ein begrenztes Budget haben, ist, es einfach zu halten. Je mehr (handgemachte) Dekorationselemente Sie der Torte hinzufügen, desto mehr kostet sie.

Tipp 5

Mit relativ einfachen Elementen können Sie sehr elegant aussehende Kuchen kreieren. Frische Blumen zum Beispiel, auch nur wenige, sehen immer toll aus und können auf Ihre Tischdekoration oder das Hochzeitsthema abgestimmt werden.

Tipp 6

Suchen Sie nach einer Bäckerei, die einen Beratungsservice für Hochzeitstorten anbietet. Ein guter Hochzeitstortenberater kann mit Ihnen eine Torte entwerfen, die Ihrem Budget entspricht, großartig aussieht und einzigartig für Sie und Ihre Hochzeit ist. Fühlen Sie sich frei, Farbmuster oder Ideen zur Inspiration mitzubringen, aber seien Sie realistisch, nicht alles, was Sie im Internet finden, funktioniert auch auf einer echten Torte.