Dolly Parton versteht, wie sich Britney Spears fühlt

Dolly Parton versteht, wie sich Britney Spears fühlt
Dolly Parton versteht, wie sich Britney Spears fühlt

IMAGO / Everett Collection

30.07.2021 21:00 Uhr

Die lebende Legende Dolly Parton unterstützt Brintey Spears, denn sie weiß, was es bedeutet für die eigenen Freiheit vor Gericht zu ziehen.

Britney Spears (38) darf sich über einen weiteren prominenten Unterstützer in ihrem Kampf gegen die Vormundschaft freuen. Niemand anderes als die US-amerikanische Country-Legende Dolly Parton (75) sprach sich jetzt für die Pop-Prinziessin aus.

Die 75-jährige Sängerin sagte außerdem, dass sie genau wisse, wie Britney sich fühlt, denn sie habe etwas ganz ähnliches in der Vergangenheit erlebt.

„Eine wundervolle Künstlerin“

In einem Interview mit Andy Cohen bei „Watch What Happens Live“ am Donnerstag (29. Juli) äußerte sich Dolly Parton zu Britney Spears‘ laufendem Kampf um die Vormundschaft und zur #FreeBritney-Bewegung.

Parton betonte zunächst, dass sie sich allgemein aus den Angelegenheiten anderer Menschen rauszuhalten versucht, fügt dann aber hinzu: „Ich halte, sie ist eine wundervolle Künstlerin und ich denke, sie ist ein wundervolles Mädchen. Ich wünsche ihr nur das Beste.“

Früher selbst vor Gericht

In dem Gespräch erinnerte sich die Musikerin an ihre eigene Vergangenheit. Sie sagte: „Ich verstehe all diese verrückten Dinge. Ich habe selbst viel davon durchgemacht, als ich in meiner Anfangszeit mit Porter Wagoner einen großen Rechtsstreit hatte und versuchte, mich selbstständig zu machen. Ich verstehe also, woher sie kommt und wie sie sich fühlt. Ich hoffe also, dass sich alles so entwickelt, wie es sich gehört.“

Wer ist Porter Wagoner?

Bei Porter Wagoner handelt es sich um einen Country-Star aus den 1960ern. Er moderierte die beliebte „Porter Wagoner Show“. 1967 stieß die damals noch unbekannte Dolly Parton zu der Show hinzu. Das Duo erfreut sich sofort großer Beliebtheit.

Nach Jahren der Zusammenarbeit wollte sich Parton, welche viele der gemeinsamen Hits schrieb, von Wagoner zu lösen. Für ihre Unabhängigkeit musste sie Mitte der 70er-Jahre sogar vor Gericht ziehen.

Dolly Parton zurück bei „ Grace and Frankie“

Dolly Parton bestätigte in dem Interview außerdem ihren Auftritt in der letzten Staffel der Netflix-Serie „Grace and Frankie“. Bei den Dreharbeiten wird sie erneut ihre ehmaligen „9 to 5“-Kollegen Jane Fonda (83) und Lily Tomlin (81) vor der Kamera stehen. Sie sagte:

„Das ist ihre letzte Staffel, also überlegen wir gerade, wie sie mich einsetzen wollen. Aber ich werde dieses Jahr auf jeden Fall dabei sein.“